AIDA oder Mein Schiff
Home > Hapag-Lloyd Cruises > MS Europa
MS Europa Abenddammerung

MS Europa

Bewertung der MS Europa

Kabine - 100%
Gastronomie - 90%
Service - 100%
Landausflüge - 90%
Unterhaltung - 85%
95

An Bord der MS Europa

Die MS Europa wurde im Jahr 1999 in Dienst gestellt. Das Luxuskreuzfahrtschiff der Reederei „Hapag Lloyd Kreuzfahrten“ gehört zu den besten Kreuzfahrtschiffen weltweit und wird seit 2000 jedes Jahr erneut vom renommierten „Berlitz Cruise Guide“ mit der einzigartigen Auszeichnung „5 Sterne plus“ geehrt.

Die MS Europa wurde im Jahr 2009 aufwendig renoviert. Sie gehört zur so genannten „kleinen Klasse“ der Kreuzfahrtschiffe und kann mit ihren Abmessungen – Länge: 199 m, Breite: 24 m, Tiefgang: 6 m – auch in flächeren Gewässern sowie kleinen Häfen manövrieren.

Die Kreuzfahrten auf der „Europa“ sind Seereisen auf höchstem Niveau und bewegen sich im oberen Preissegment. Mit nur maximal 408 Passagieren und 285 Crewmitgliedern präsentiert sich das Schiff mit der luxuriösen Atmosphäre einer Großyacht. Die hohen Preise sorgen außerdem für eine gewisse Exklusivität an Bord. 10 Tage in einer 27-m²-Suite kosten etwa 4.000 Euro pro Person. Für das 85-m²-Penthouse werden bereits etwa 15.000 Euro fällig.

Kabinen

Die MS Europa bietet den Reisenden komfortable Unterkünfte in 204 klimatisierten Suiten. Diese gibt es mit und ohne private Veranda sowie in Größen zwischen 27 m² und 85 m². Alle Suiten haben getrennte Wohn- und Schlafbereiche, sind hochwertig eingerichtet und verfügen über so genannte „Walk in-Closet“ und Marmorbäder mit Dusche oder Badewanne. Zur Ausstattung gehören Multimedia-Fernseher, Telefon, Safe, Internetzugang (mit persönlicher E-Mail-Adresse während der Reise), Minibar und personalisiertes Briefpapier. Während der Reise erhalten alle Gäste täglich Zeitungen und Bordprogramme sowie 24h Roomservice. Die Suiten der MS Europa in der Übersicht:

  • 36 Außensuiten – 27 m² groß
  • 152 Außensuiten mit Veranda – 27m² groß (2 davon behindertengerecht)
  • 4 SPA Suiten mit Veranda – 27m² groß
  • 10 Penthouse Deluxe Suiten – 45 m² groß
  • 2 Penthouse Grand Suiten – 85 m² groß

Restaurants und Bars

Mit insgesamt neun Bars und vier Restaurants bietet das Schiff eine große gastronomische Vielfalt. Das Hauptrestaurant „Europa“ ermöglicht allen Gästen, die Mahlzeiten während einer Sitzung einzunehmen. Abwechslung bieten das italienische Restaurant „Venezia“ und das „Lido Cafe“, ein Buffet-Restaurant. Neu auf der MS „Europa“ ist das Restaurant „Dieter Müller“, das vom gleichnamigen 3* Koch geführt wird und internationale Cuisine neu interpretiert. Die Plätze der drei Spezialitäten Restaurants werden von den Gästen individuell gebucht. Sie sind nicht inklusive.

Besonders großzügig ist die MS Europa mit Bars ausgestattet – gleich neun finden sich an Bord des Luxuskreuzfahrtschiffes. So versprüht die Havana Bar mit ihrer Einrichtung im kubanischem Stil eine entspannte Lebensart. Die Sansibar mit ihren gekreuzten Säbeln findet sich nicht nur auf Sylt, sondern auch an Bord der MS Europa. Weitere Bars an Bord: Clipper Lounge, Club Belvedere, Poolbar und Pianobar.

Unterhaltung

Das Unterhaltungsprogramm der MS Europa ist gediegen und wird den Ansprüchen der Gäste angepasst. An Seetagen werden Vorträge, Kreativkurse oder Präsentationen veranstaltet. An Bord befinden sich zusätzlich eine Kunstgalerie, Internetcafé und Bibliothek, Bordboutique und Juwelier sowie ein Business Center.

Am Abend finden in der „Europa Lounge“ Konzerte oder Shows statt, für die international bekannte Künstler eingeladen werden. Die Gäste treffen sich nach dem Dinner oft in den Bars zum Tanz, spielen Karten im „Card Room“ oder lauschen dem Bordpianisten.

Falls Kinder an Bord sind, werden diese im „Kids- oder Teens Club“ ganztägig betreut. Dazu steht eine Spielecke auf Deck bereit. Die Landprogramme der MS „Europa“ sind sehr abwechslungsreich. Auf Wunsch stellt ein „Reise Concierge“ individuelle Ausflüge für die Gäste zusammen.

Wellness, Sport und Fitness

Aufgrund der Größe der „MS Europa“ ist das Sportangebot begrenzter als auf Großkreuzern. Die Gäste finden auf dem Sportdeck einen Joggingpfad, Platz für Ballspiele und einen Golfsimulator mit kleiner Driving Range und Netz. Zu den Klassikern jeder Kreuzfahrt gehört das „Shuffleboard“. Auf dem Sonnendeck befindet sich der Pool mit Whirlpool und Magrodrom. Ein abgeschirmter FKK-Bereich, die Poolbar und viele Sonnenliegen stehen für die Gäste ebenfalls bereit.

Im Fitnessstudio werden Gymnastik- und Entspannungskurse ebenso wie Cardiotraining und Aerobic angeboten. Der Gast kann sich außerdem vom Personal Trainer fit machen lassen. Zur Ausrüstung des Schiffes gehören zusätzlich Fahrräder und Schnorchel-Equipment, dass die Gäste bei Landgängen nutzen können.

Das in den Farbtönen rot, gelb und gold gehaltene „Ocean Spa“ ist ein Wellnessbereich der Extraklasse und mit Beauty- und Friseursalon, Sauna, Dampfbad und Ruhebereichen ausgestattet. Es werden zusätzlich Thalasso-Anwendungen und Massagen angeboten. Dazu gehören Fußreflexzonenmassagen genauso wie klassische Massagen, Lymphdrainage bis hin zur hawaiianischen Lomi-Lomi-Massage.

Buchung

Hier kann die MS Europa online gebucht werden:

Daten zur MS Europa

ReedereiHapag-Lloyd Cruises
BauwerftAker Kvaerner, Helsinki
Baujahr1999
Geschwindigkeit21 kn
Vermessung28890 GT
Schiffslänge198.00
Schiffsbreite24 m
Tiefgang6 m
Passagierkabinen204
Restaurants4
Bars9
Besatzungsstärke285
Passagierkapazität400
Baukosten133 Mio. Euro
Passagierdecks7
Bordsprachedeutsch

4 Bilder

5 weitere Schiffe von Hapag-Lloyd Cruises

BauwerftBaujahrSchiffslängeBewertung
MS BremenMitsubishi Shipyard, Japan1990111.00 m90%
MS Europa 2STX / St. Nazaire2013225.38 m---
MS HanseaticRauma Repola, Finnland1993122.00 m90%
Noch namenlosVard Werft (Norwegen)2019138.00 m---
Noch namenlosVard Werft (Norwegen)2019138.00 m---