AIDA oder Mein Schiff
Home > Phoenix Reisen > MS Amadea
MS Amadea
Foto © Phoenix Reisen

MS Amadea

Bewertung der MS Amadea

Kabine - 95%
Gastronomie - 90%
Service - 90%
Landausflüge - 55%
Unterhaltung - 85%

85%

Gesamt

1 ausführliche Bewertung:

85

An Bord der MS Amadea

Das Kreuzfahrtschiff zählt mit seinen 192,82 Metern Länge und 24,7 Metern Breite zu den kleineren Exemplaren seiner Zunft. Der Tiefgang des Schiffes beträgt maximal 6,7 Meter. Insgesamt kann die MS Amadea bis zu 21 Knoten aufbringen. Das Schiff wurde im Jahre 1991 unter dem Namen Asuka in Japan gebaut und zählt daher schon zu den etwas älteren Kreuzfahrtschiffen. Im Jahr 2006 übernahm Phoenix Reisen aus Bonn das Schiff und gab ihm einen neuen Namen: MS Amadea. Das Schiff wird von einer über 250 Mann starken Besatzung betrieben.

Das ZDF-Traumschiff
Nach der Insolvenz der Reederei Deilmann fiel die MS Deutschland als Traumschiff für die ZDF-Serie aus. Notgedrungen musste man ein neues Schiff auswählen. Entschieden hat man sich für die MS Amadea von Phoenix Reisen. Erstmals wird das Schiff zum Weihnachtsfest 2015 für die Fernsehzuschauer in See stechen.

Kabinen

Die MS Amadea verfügt über 317 Kabinen und Suiten. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Außenkabinen – 115 hiervon haben zusätzlich einen privaten Balkon. Die meisten Unterkünfte versprechen einen grandiosen Blick auf die Landschaft oder das offene Meer. Es kann jedoch zu Beeinträchtigungen der Sicht durch Rettungsboote kommen. Einige Kabinen wurden behindertenfreundlich gestaltet und sind daher auch für Rollstuhlfahrer bestens geeignet. Die meisten Unterkünfte sind für maximal 2 Personen eingerichtet. Es gibt jedoch auch einige Kabinen, in denen 3 Personen Platz finden.

Zur Ausstattung der Kabinen gehören SAT-TV mit Bordprogramm (Empfang nach Verfügbarkeit), Radio, individuell regulierbare Klimaanlage, Telefon, Kühlschrank/Minibar und Safe. Alle Bäder sind mit Badewanne oder Dusche, Waschbecken inkl. Spiegelschrank, Schminkspiegel und Fön ausgestattet. Außerdem stehen Bademäntel zur Verfügung.

Die kleinsten Kabinen sind immerhin schon 15 bis 16 Quadratmeter groß. Es folgen die Superior-Kabinen mit einr Größte von 20 Quadratmetern. Passagieren der Junior Balkon-Suiten stehen bereits 30 bis 40 Quadratmeter zur Verfügung. Balkon-Suiten kommen ebenfalls auf 40 Quadratmeter. Am meisten Platz bieten schließlich die Royal Balkon-Suiten mit 50 Quadratmetern.

Der Urlauber kann etwas Geld sparen, wenn er eine Glückskabine bucht. In diesem Falle sucht der Reiseveranstalter die genaue Kabine aus. Es ist durchaus auch möglich, dass man dabei eine höhere Kabinenkategorie erhält. Die genaue Kabinennummer erfährt man in diesem Fall aber erst mit der Einschiffung.

Restaurants und Bars

An Bord der MS Amadea befinden sich die beiden gleichwertigen Restaurants Vier Jahreszeiten und Amadea. Diese bieten insgesamt 630 Passagieren gleichzeitig Platz. Zum Frühstück und Mittagessen ist außerdem das Lido Café mit seinem Buffet eine Alternative – zumindest bei gutem Wetter. Es besteht zudem die Möglichkeit, sich das Frühstück auf die Kabine bringen zu lassen. Eine Dienstleistung an Bord der MS Amadea ist der kostenlose Verzehr von Tischweinen und Säften während der Essenszeiten.

In Harry’s Bar kann der Passagier einen abschließenden Drink nehmen, um den Tag langsam abklingen zu lassen. Insgesamt finden sich an Bord der MS Amadea 7 Bars. Genauso wie Harry’s Bar eignen sich auch Havanna Club und Vista Bar als gemütliche Treffpunkte. Auf dem Jupiterdeck ist man in der Kopernikus Bar den Sternen etwas näher. Hier können auf der einladenen Terrasse kühle Drinks genossen werden.

Unterhaltung

Klassische Spiele wie Bingo, Schach und Kartenspiele sind nur einige Zeitvertreibe an Bord. Das Team der MS Amadea ist stets bemüht, den Reisenden zu unterhalten. Einige außergewöhnliche Highlights sind hierbei die Kurse im Handwerk der Seemannsknoten oder Malerei. Hierbei können sich kreative und begabte Menschen so richtig austoben.

Für Freunde eines guten Filmes steht den Gästen das Bordkino zur Verfügung. Wer gerne einkaufen geht, sollte der Shopping-Arkade einen Besuch abstatten. Dort bietet sich außerdem die Gelegenheit, den Lieben auf dem Festland ein Andenken zu besorgen. An Bord der MS Amadea werden EDV- und Sprachkurse angeboten. So kann der Urlauber auf seiner Reise zusätzlich etwas lernen. Diese Erfahrungen werden ihn auch später im Leben nützlich sein.

Im Musiksalon erwartet den Reisenden eine aufregende Show. Liebhaber des Theaters finden ebenfalls ihre Freude. Täglich werden klassische Konzerte veranstaltet, die förmlich zum Tanzen einladen. Der Gast kann sich auch der Herausforderung der Bord-Olympiade stellen und gegen andere Mitreisende in witzigen und unterhaltsamen Minispielen antreten. Natürlich darf auch Shuffleboard, der Klassiker auf vielen Kreuzfahrtschiffen, auch auf der MS Amadea nicht fehlen. Golffans können in der Golfanlage an ihrer Schlagtechnik pfeilen.

Wellness, Sport und Fitness

An Bord des Schiffes werden diverse Gymnastik- und Stretchingprogramme angeboten, um die müden Muskeln wieder mit Blut zu versorgen. So kann der Passagier bereits am frühen Morgen mit einem Lächeln über die 8 Decks des Schiffes spazieren gehen. Im Kosmetiksalon hat der Urlauber die Chance, sich richtig verwöhnen zu lassen. Dabei kann er mal so richtig entspannen und den Stress des Alltags vergessen. Dazu steht ihm außerdem ein Sauna- und Massagebereich zur Verfügung. Auch ein Fitness-Center darf natürlich nicht fehlen.

Im Solarium kann sich der Gast, ungestört von anderen Reisenden, bräunen. Natürlich steht den Reisenden auch ein Pool zur Benutzung frei. Mit Hilfe der medizinischen Bäder kann der Urlauber auch den letzten Stress beseitigen und mit der Erholung an Bord der MS Amadea beginnen.

Buchung

Hier kann die MS Amadea online gebucht werden:

Daten zur MS Amadea

ReedereiPhoenix Reisen
BauwerftMitsubishi Heavy Industries, Nagasaki
Baujahr1991
Geschwindigkeit20 kn
Vermessung29000 GT
Schiffslänge193.00
Schiffsbreite25 m
Tiefgang6,5 m
Passagierkabinen317
Restaurants2
Besatzungsstärke250
Passagierkapazität604
Passagierdecks8
Bordsprachedeutsch

2 Bilder

3 weitere Schiffe von Phoenix Reisen

BauwerftBaujahrSchiffslängeBewertung
MS AlbatrosWärtsila-Werft, Finnland1973205.00 m73%
MS ArtaniaOy Wärtsilä Ab, Helsinki1984231.00 m57%
MS DeutschlandHDW, Kiel1998175.00 m95%