AIDA oder Mein Schiff
Home > Aida Cruises > AIDAprima
AIDAprima

AIDAprima

Bewertung der AIDAprima

Kabine - 94%
Gastronomie - 77%
Service - 66%
Landausflüge - 66%
Unterhaltung - 64%
72

An Bord der AIDAprima

Mit der AIDAprima betritt AIDA Cruises wieder einmal Neuland. Nach sieben Schiffen der Sphinx-Klasse macht man mit der Hyperion-Klasse einen weiteren Größensprung. Die Sphinx-Klasse begann 2007 mit der Indienststellung der AIDAdiva und endete 2013 mit der Ablieferung der AIDAstella. Die Schiffe waren maximal 71.304 BRZ groß und 253 Meter lang. Für die Hyperion-Klasse machte AIDA einen Sprung auf 124.500 BRZ und eine Länge von rund 300 Metern.

Auch die Bauwerft hat AIDA gewechselt. Alle Schiffe der Sphinx-Klasse wurden von der deutschen Meyer Werft in Papenburg gebaut. Die Hyperion-Klasse wird im japanischem Nagasaki von Mitsubishi Heavy Industries gebaut. Grund für diese Entscheidung war wohl vor allem der deutlich günstigere Preis. Durch Verzögerungen beim Bau wurde das Schiff letztlich mit rund einem Jahr Verspätung in Dienst gestellt. Die Bauwerft machte mit dem Bau mehrere hundert Millionen Euro Verlust.

Kabinen

Ein Großteil der AIDAprima-Kabinen werden Außenkabinen sein. Nur rund 20 Prozent der Kabinen liegen innen und verfügen so über kein Tageslicht. Der überwiegende Teil der außen liegenden Kabinen wird zudem über eine Veranda verfügen. Auf Balkonkabinen hat man zugunsten von Verandakabinen komplett verzichtet. Aktuell liegen folgende Informationen zu den Kabinentypen vor:

  • Innenkabine – 13 bis 14 m² für bis zu 4 Personen
  • Meerblickkabine – 19 bis 20 m² für bis bis zu 4 Personen
  • Panoramakabine – 21 bis 25 m² mit 6 m² Veranda für bis zu 3 Personen. Exponierte Lage auf dem Patiodeck am Bug von Deck 16. Ruhebereich mit Zutritt nur für Erwachsene. Auf Wunsch mit begehbarem Kleiderschrank.
  • Lanaikabine – 29 bis 32 m² mit 6 m² Wintergarten und 6 m² Veranda für bis zu 4 Personen. Auf Wunsch mit 2 Badezimmern.
  • Verandakabine – 20 bis 25 m² mit 6 m² Veranda für bis zu 2 Personen
  • Verandakabine Komfort – 24 bis 25 m² mit 6 m² Veranda für bis zu 4 Personen. Auch als 24 m² Variante mit getrennter Toilette und Dusche sowie als 24 bis 25 m² großer Variante mit begehbarem Kleiderschrank für bis zu 3 Personen.
  • Junior-, Panorama-, Premium- und Deluxe-Suite – 40 bis 125 m² groß. Privates Sonnendeck mit einer Größe von 12 bis 85 m².

Restaurants und Bars

Auf einem größerem Schiff Bedarf es natürlich auch einr größeren Fülle an gastronomischen Einrichtungen. So kommt die AIDAprima auf beeindruckende 12 Restaurants und 18 Bars. Neben Buffet-Restaurants kann auch wieder A-la-cart gespeist werden.

AIDAprima Markt Restaurant

Markt Restaurant

Das Markt Restaurant bietet neben einer schier unermesslichen Auswahl an Schinken-, Salami-, Wurst und Käsespezialitäten auch ein Fischbuffet. Dieses ist ebenso wie das East Restaurant und Brauhaus bereits von anderen AIDA-Schiffen bekannt. Während morgens im Brauhaus ein kräftiges warmes Buffetfrühstück zu haben ist, gibt es am Abend Schweinshaxen, Hähnchen und Enten frisch vom Grill. In der Brasserie French Kiss kommt von früh bis spät die französische Küche auf den Tisch. Zum Frühstück gibt es hier knusprige Baguettes und Käse. Später wechselt das Angebot zu hausgemachten Pralinen sowie verführerischen Tartes und Macarons. Mittags und abends stehen ausgewählte Spezialitäten wie Rindertatar, Enten-Rillettes, Bouillabaisse oder Côtelettes à la Parisienne auf der Karte. Nur letzteres Angebot zählt dabei nicht zur Vollpension.

In der Scharfen Ecke geht es (Überraschung!) scharf zu. Hier gibt es die Currywurst für den kleinen Hunger zwischendurch. Für die notwendige Schärfe sorgen vier Spezial-Currymischungen. Zur Currywurst gehören natürlich auch noch Pommes frites.

Zu den A-la-carte-Restaurants gehören auch auf der AIDAprima wieder das Rossini, Buffalo Steak House sowie die Sushi Bar. Im Rossini wird mediterran aufgetischt werden das Buffalo Steck House unter anderem US Wagyu Beef und dry-aged Irish Hereford serviert. Ein zauberhaftes Ambiente bietet das Ristorante Casa Nova auf Deck 6. Hier werden venezianische Köstlichkeiten stilvoll unter silbernen Servierglocken kredenzt.

Im AIDA Kochstudio auf Deck 7 ist kulinarische Kreativität gefragt. Hier werden nicht nur die AIDA-Köche aktiv, sondern auch die Gäste sind gefragt. Hier werden zum Reiseziel passende Kochkurse und Seminare angeboten. Auch für Reisegruppen ist das Kochstudio für geschlossene Veranstaltungen ein Tipp.

Erwähnenswert ist außerdem das Fuego Restaurant. Dieses Buffet-Restaurant liegt auf Deck 14 in unmittelbarer Nähe zum Kids Club und 4 Elements. Das hier angebotene Kinderbuffet ist nicht nur geschmacklich auf Kinder abgestimmt, sondern auch die Buffethöhe ist maßgeschneidert für kleine Genießer.

In den insgesamt 18 Bars der AIDAprima dürfte jeder seinen Lieblinsdrink finden. So kann man in der Lanai Bar klassische Cocktails bei einem fantastischem Meerblick genießen. An der Sunset Bar im Theatrium kann man passend zum Cocktail das Abendprogramm auf der Bühne verfolgen. Besucher der Casino Bar können bei der dort live gespielten Pianomusik entspannen. Weinliebhaber werden auch auf der AIDAprima wieder die Vinothek vorfinden.

Interessante Erlebnisse verspricht auch die Tapas & Bar auf dem AIDA Plaza. Hier sind unter anderem als Appetizer leckere kleine Häppchen wie maurische Hühnerspieße, Datteln im Speckmantel oder Manchego-Käse mit Feigensenf zu haben. Passend dazu gibt es eine abgestimmte Getränkekarte mit Vino tinto, spanischen Bier und Sherry. Auch für süße Pausen und Kaffeegenuss ist auf der AIDAprima gesorgt. Das Eiscafé Erste Sahne auf Sie macht mit Eisbechern, Shakes, Frappés seinem Namen alle Ehre. Auch das Café Mare im Theatrium darf nicht fehlen und bietet sich unter anderem für eine Kaffee-, Tee- oder Schokoladenpause an. Luxus pur gibt es in der Spray Bar unter anderem mit Champagner zu genießen. Neben der Spray Bar haben auch im Nachtclub Nightfly nur Erwachsene Zutritt. Hier gibt es zu entspannter Barmusik, charismatischem Live-Gesang und verführerischen Showacts erlesene Cocktails, Longdrinks und edlen Champagner.


Unterhaltung

Ohne ein ausreichend großes Theatrium kommt heute kein Kreuzfahrtschiff aus. Tagsüber finden hier neben Showproben auch Kunstauktionen, Spiele und nautische Fragestunden statt. Abends ist dann Showprogramm mit Musik, Tanz, Akrobatik und Varieté angesagt.

Nachtschwärmer und Discofans dürften am Tanztempel D6 gefallen finden. Aktuelle Hits, groovige Beats und coole Lightshows sollen hier für Tanzbegeisterung sorgen. Tagsüber finden hier Tanzkurse statt.

Dank des gläsernen Himmels lädt der Beach Club ganzjährig unabhängig vom Wetter ein. Abens werden hier Beachpartys mit Live-Musik veranstaltet. Auch die Infinity-Pools auf Deck 8 sind ein Hingucker. Vom warmen Wasser hat man einen herrlichen Blick auf Himmel und Ozean.

Bei der Gestaltung des Activity-Decks Four Elements standen die vier Elemente Wasser, Luft, Erde und Feuer Pate. Neben dem Wasserspaß AIDA Racer finden sich hier auch Klettergarten, Sportdeck und eine LED-Wand für Public Viewing. Dank eines Glasdaches kann dieser Bereich wetterunabhängig genutzt werden.

AIDA Plaza und AIDA Shop bieten Shopping-Vergnügen auf See. Hier finden sich Juwelier, Parfümerie sowie eine sportlich-maritime Mode-Kollektion sowie bekannte Marke wie Gaastra und Boss. Das Patio Deck am Bug von Deck 16 ist den Passagieren der ringsum liegenden Panoramakabinen vorbehalten. Angelegt wie ein nobles Resort bietet dieses Sonnenareal auch einen eigenen Pool. Hier findet sich auch die Patio Bar.

AIDAprima Kids Club

Kids Club

Auch bei der Betreuung und Unterhaltung von Kindern legt die AIDAprima noch eine Schippe drauf. So werden Kinder im Alter von sechs Monaten bis zu drei Jahren nun im Mini Club betreut. Für Kinder zwischen 3 und 11 Jahren befindet sich auch an Bord der AIDAprima der Kids Club. Neben Betreuung und Unterhaltungsprogramm gibt es hier außerdem ein Piratenschiff unter Palmen, Bällepool und Kids Pool zu entdecken. Für Teenager ab 12 Jahren geht es in den Wave Club. Geboten werden auch hier Workshops und Ausflüge.

Wellness, Sport und Fitness

Auf einen Spa-Bereich kann kein Kreuzfahrtschiff verzichten. Die AIDAprima bietet hier mit dem Body & Soul Organic Spa einen großen Bereich. Zum Spa-Angebot gehören dabei natürlich auch zahlreiche Massagen und Pflegeanwendungen. Für die rituelle hawaiianische Lomi Lomi Nui Massage oder eine ayurvedische Anwendung mit warmen Ölen, werden dabei ausschließlich hochwertige Bioprodukte verwendet. In der Zen Lounge werden unter anderem Tai-Chi sowie Yoga- und Meditationskurse angeboten. Ebenso findet sich eine Kelosauna im Spa-Bereich.

Ebenso umfangreich fällt der Bereich Body & Soul Sport aus. Dazu gehört natürlich auch ein Fitnessstudio mit zahlreichen Geräten und einem Kursangebot. Easy Step, Bodystyling, Pilates, Aerobic, Tae Bo, Rückentraining, Stretching, Flexi-Bar, XCO und Zumba sind ein Einblick in dieses. Pro Reise werden mehr als 30 Kurse angeboten. Auf Deck 15 findet sich der Joggingparcours. Ebenso sind an Bord Indoor-Cycling & Kranking (Handkurbeln) sind an Bord verfügbar.

Buchung

Die AIDAprima kann bei vielen Reisebüros und Onlineanbietern gebucht werden. Vielfach buchen Passagiere auch direkt bei AIDA Cruises über die AIDA-Website. Hier kann die AIDAprima online gebucht werden:

Ausführliche Informationen

Daten zur AIDAprima

ReedereiAida Cruises
BauwerftMitsubishi Heavy Industries, Nagasaki
Baujahr2016
Geschwindigkeit21.5 kn
Vermessung124500 GT
Schiffslänge300.00
Schiffsbreite37.6 m
Tiefgang8.1 m
Anzahl Decks18
Passagierkabinen1643
Restaurants12
Bars18
Besatzungsstärke900
Reisegeschwindigkeit16 kn
Bordsprachedeutsch
Reederei-Webseiteonline

13 Bilder

37 Nachrichten zur AIDAprima

Mehr Nachrichten anzeigen

13 weitere Schiffe von Aida Cruises

BauwerftBaujahrSchiffslängeBewertung
AIDAauraAker MTW Werft GmbH, Wismar2003202.00 m80%
AIDAbellaMeyer Werft, Papenburg2008251.89 m88%
AIDAbluMeyer Werft, Papenburg2010253.00 m96%
AIDAcaraKvaerner Masa-Yards, Finnland1996193.34 m95%
AIDAdivaMeyer Werft, Papenburg2007251.89 m83%
AIDAlunaMeyer Werft, Papenburg2009251.89 m80%
AIDAmarMeyer Werft, Papenburg2012253.33 m85%
AIDAperlaMitsubishi Heavy Industries, Nagasaki2017300.00 m---
AIDAsolMeyer Werft, Papenburg2011253.33 m87%
AIDAstellaMeyer Werft, Papenburg2013253.33 m90%
AIDAvitaAker MTW Werft GmbH, Wismar2002202.85 m85%
Noch namenlosMeyer Werft, Papenburg2019---
Noch namenlosMeyer Werft, Papenburg2021---

AIDAprima - Informationen und Buchung direkt auf der Aida Cruises-Website