AIDA oder Mein Schiff
Home > Cunard Line
Queen Victoria

Cunard Line

Bewertungen von Kreuzfahrtschiffen der Reederei Cunard Line

Bewertung von Cunard Line

Kabine - 85%
Gastronomie - 93%
Service - 90%
Landausflüge - 67%
Unterhaltung - 95%

90%

Gesamt

3 ausführliche Bewertungen:

Auf Kreuzfahrt mit Cunard Line gewesen? Gebe hier jetzt deine Bewertung ab!
23

3 Schiffe von Cunard Line

BauwerftBaujahrSchiffslängeBewertung
Queen ElizabethFincantieri, Italien2010294.00 m70%
Queen Mary 2Chantiers de l'Atlantique2004345.00 m100%
Queen VictoriaFincantieri Cantieri Navali SpA2007294.00 m90%

Über Cunard Line

Cunard Line LogoDie renommierte Reederei Cunard Line wurde bereits 1839 vom kanadischem Geschäftsmann Samuel Cunard gegründet und hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich. Zunächst betrieb sie einen Liniendienst von England nach Nordamerika. Zu dieser Zeit versuchte und gewann man auch immer wieder das „Blaue Band„. Diese Auszeichnung erhielt das Schiff, dass am schnellstem den Atlantik überqueren konnte.

Heute konzentriert sie sich hingegen auf das Kreuzfahrtgeschäft und ist seit 1998 ein Teil der Carnival Corporation. Dort nimmt die Cunard Line den Platz einer Premium-Marke ein. Zum Kreuzfahrtangebot gehören auch heute noch traditionell sehr viele Transatlantikkreuzfahrten zwischen Europa und Nordamerika.

Zielgruppe

Auf den Schiffen der Cunard-Flotte findet sich eine ältere Zielgruppe. Geboten wird eine sehr klassische Kreuzfahrt. An Bord geht es formeller zu. In den Hauptrestaurants wird angemessene Kleidung erwartet – dazu gehören keine kurzen Hosen. Im Bordprogrammheft werden für die abendlichen Dinner sogar Garderobenempfehlungen gegeben. So soll eine besonders elegante Atmosphäre sichergestellt werden.

Zielgebiete

Die Cunard Line-Flotte läuft weltweit Ziele an. Mit ihnen kann man auch auf Weltreise gehen. Aber auch heute sind die legendären Transatlantikkreuzfahrten immer noch das ein wichtiges Kernangebot von Cunard. Häufig werden heute auch Mittelmeerkreuzfahrten angeboten. Auf Weltreisen werden auch Australien und Neuseeland, die Südsee und Asien angelaufen. Hier werden natürlich auch immer Teilabschnitte angeboten. Im Vergleich zu vielen anderen Reedereien, gibt es auf den Kreuzfahrten von Cunard Line deutlich mehr Seetage.

Häufiger werden von Cunard Line auch Kreuzfarten ab oder bis Hamburg angeboten. Diese sind naturgemäß bei den deutschen Kunden besonders beliebt.

7 Bilder