AIDA oder Mein Schiff
Home > A-ROSA

A-ROSA

Bewertungen von Kreuzfahrtschiffen der Reederei A-ROSA

Bewertung von A-ROSA

Kabine - 87%
Gastronomie - 83%
Service - 82%
Landausflüge - 70%
Unterhaltung - 70%

81%

Gesamt

1 ausführliche Bewertung:

Auf Kreuzfahrt mit A-ROSA gewesen? Gebe hier jetzt deine Bewertung ab!
9

11 Schiffe von A-ROSA

BauwerftBaujahrSchiffslängeBewertung
A-Rosa AquaNeptunwerft GmbH, Warnemünde2009135.00 m40%
A-Rosa BellaNeptun Stahlbau GmbH, Warnemünde2002124.00 m90%
A-Rosa BravaNeptunwerft GmbH, Warnemünde2011135.00 m70%
A-Rosa DonnaNeptun Stahlbau GmbH, Warnemünde2002124.00 m90%
A-Rosa FloraNeptun Werft2014135.00 m---
A-Rosa LunaNeptun Stahlbau GmbH, Warnemünde2004125.00 m90%
A-Rosa MiaNeptun Stahlbau GmbH, Warnemünde2003124.00 m90%
A-Rosa RivaNeptun Stahlbau GmbH, Warnemünde2004124.00 m90%
A-Rosa SilvaNeptun Werft2012135.00 m---
A-Rosa StellaNeptun Stahlbau GmbH, Warnemünde2005125.00 m80%
A-Rosa VivaNeptunwerft GmbH, Warnemünde2010135.00 m90%

Über A-ROSA

Arosa LogoDie Marke A-ROSA gehörte zur Arkona AG. Im Zuge eines Management-Buy-Outs wurde sie aus der Deutschen Seereederei (DSR) ausgegliedert. Sie bietet Flusskreuzfahrten auf der mehreren europäischen Flüßen an – dazu gehören Donau, Rhein und die Rhône. Alle Schiffe wurden speziell für ihre vorgesehen Fahrtgebiete angepasst. Die komplette Flotte besteht aus selber in Auftrag gegebene Neubauten. Sie wurde alle von der Rostocker Neptun Werft gebaut.

Zielgruppe

Wie alle Flußkreuzfahrten in europäischen Gefilden zieht auch A-Rosa vor allem eine etwas ältere Zielgruppe an. Durch Werbekampagnen versucht man aber auch eine jüngere Zielgruppe für Flußkreuzfahrten zu interessieren.

Zielgebiete

Mit ihren Schiffe befährt A-Rosa vier Fahrtgebiete. Auf Rhein, Main und Mosel ist man mit drei Schiffen aktiv. Im Norden erreichen die Schiffe Harlingen am Wattenmeer. Im Süden führen die Flußkreuzfahrten bis Basel. Auf Rhein, Main, Mosel plus Donau sind zwei Schiffe aktiv. Die beiden hier aktiven Schiffe A-Rosa Silva und A-Rosa Flora wurden speziell für die geringen Durchfahrtshöhen des Main-Donau-Kanals konzipiert. Weitere vier Schiffe werden auf der Donau eingesetzt. Im Westen fahren die Schiffe bis Passau – im Osten bis in das Donaudelta in der Ukraine. Mit weiteren zwei Schiffen ist man auf Rhône und Saône aktiv.

11 Bilder