AIDA oder Mein Schiff

Costa Kreuzfahrten: Neuauflage Hauptkatalog 2012 und vereinfachte Kabinenkatagorien ab 2013

Costa Luminosa

Nach dem Unglück der Costa Concordia ist Costa Kreuzfahrten fraglos schwer gebeutelt. Die Buchungen sind insbesondere in den ersten Wochen nach dem Unglück stark zurückgegangen und dürften noch eine Weile brauchen um sich wieder zu „normalisieren“. Nachdem dem Verlust der Costa Concordia steht auch die Verschrottung der Costa Allegra im Raum. Auf dem Schiff gab es kürzlich ein Feuer. Da ...

Mehr lesen »

Viking Flusskreuzfahrten ordert sechs Flusskreuzfahrtschiffe für das Jahr 2013

Viking Flusskreuzfahrten Logo

Viking Flusskreuzfahrten wird seine Flotte weiter ausbauen. Wie man nun bekannt gab hat man gleich sechs weitere Neubauten geordert. Die Schiffe sollen auf der zur Meyer Werft gehörenden Neptun Werft in Rostock gebaut werden. Auch diese Neubauten sollen zur Klasse der „Longships“ gehören. Die Schiffe sind speziell auf die Vorstellungen amerikanischer Kunden angelegt und sollen auch insbesondere dort vermarktet werden. ...

Mehr lesen »

MSC Preziosa erweitert die MSC Kreuzfahrten-Flotte im Jahr 2013

MSC Preziosa

Mit der MSC Preziosa hat MSC Kreuzfahrten seine Flotte um einen weiteren Neubau erweitert. Es handelt sich bereits um das vierte Schiff aus der Fantasia-Klasse. Insgesamt ist es bereits das dreizehnte Schiff für die Flotte von MSC Kreuzfahrten. Wie auch ihre Schwersterschiffe wurde die Preziosa auf der französischen STX Werft in St. Nazaire gebaut. Die MSC Preziosa wird voraussichtlich im ...

Mehr lesen »

Costa Concordia: Welche Schuld trifft Kapitän Schettino?

Costa Favolosa

Langsam werden die Ereignisse um das Unglück der Costa Concordia etwas deutlicher. Dabei kommt der Kapitän „Comandante Schettino“ immer stärker in die Kritik. Er fand sich zum Unglückszeitpunkt selber auf der Brücke und hatte das Kommando über das Schiff. Viele der nun beschriebenen Vorgänge muten sehr seltsam und mehr als unverständlich an. So soll der Seenotrettungsruf nicht vom Kapitän bzw. ...

Mehr lesen »

Kreuzfahrtschiff Costa Concordia auf Grund gelaufen: Mehrere Tote!

Costa Favolosa

Das Bild um das Unglück der Costa Concordia wird langsam etwas deutlicher. Das Schiff der italienischen Reederei Costa Crociere ist gestern abend gegen 21 Uhr \ 21:30 Uhr vor der italienischen Küste auf Grund gelaufen. Dabei soll ein langes Loch entstanden sein. Berichte sprechen hier von 30, 50 oder sogar 70 Metern. Außerdem ist Wasser in das Schiff eingedrungen. Es ...

Mehr lesen »

Costa Concordia vor Italien auf Grund gelaufen

Costa Cruises Logo

Das Kreuzfahrtschiff Costa Concordia ist vor der Küste Italiens auf Grund gelaufen. Das zur Reederei Costa Crociere gehörende Schiff wurde 2005 in Dienst gestellt. Durch ein Leck dringt Wasser in das Schiff ein. Die Passagiere wurden bereits komplett evakuiert. Insgesamt bietet die Costa Concordia Platz für bis zu 3780 Passagiere. Hinzu kommen bis zu 1100 Besatzungsmitglieder. Nach ersten Berichten gab ...

Mehr lesen »

Disney Fantasy erfolgreich aus dem Baudock der Meyer Werft ausgedockt

Disney Fantasy Rendering

In Papenburg hat heute die Disney Fantasy das Baudock der Meyer Werft verlassen. Die Ausdockung begann um 13 Uhr und war etwa eine Stunde später abgeschlossen. Wie immer hatten sich trotz des schlechten Wetters viele Schaulustige eingefunden. Mittlerweile hat die Disney Fantasy nach ersten Tests am Ausrüstungskai festgemacht. Hier wurde sie unter anderem bereits mit ihrem Schornstein ausgestattet. In den ...

Mehr lesen »

Queen Mary 2 bei Blohm + Voss in Hamburg

Queen Mary 2

Die Queen Mary 2 ist wieder einmal zu Besuch in Hamburg. Diesmal wird der Aufenthalt allerdings etwas länger und Passagiere sind auch nicht an Bord des Kreuzfahrtschiffes. Die Queen Mary 2 wird für Renovierungsabreiten im Dock der Werft Blohm + Voss liegen. Bereits von ihrere Fahrt von South Hampton nach Hamburg waren 50 Werftmitarbeiter an Bord des Schiffes um die ...

Mehr lesen »

AIDA Cruises gibt 2 weitere Clubschiffe in Auftrag – neue größere Generation

AIDA Cruises Logo

Aktuell befinden sich für AIDA Cruises noch zwei Kreuzfahrtschiffe in Bau. Diese werden 2012 und 2013 die Flotte von AIDA auf dann insgesamt 10 Schiffe erweitern. Wie das Unternehmen mit Sitz in Rostock nun mitgeteilt hat, wurden zwei neue Schiffe in Auftrag gegeben. Diese werden im März 2015 bzw. 2016 die Flotte von AIDA erweitern. Erstmals lässt AIDA nicht in ...

Mehr lesen »