AIDA oder Mein Schiff
MS Artania

Verrückt nach Meer – Dreharbeiten für 5. Staffel haben begonnen

Bewegte Zeiten Filmproduktion GmbH verkündet, dass man gestern mit den Dreharbeiten für die fünfte Staffel von Verrückt nach Meer begonnen hat. Diesmal wird man auf der MS Artania beeindruckende 50 Folgen abdrehen. Dabei werden 24 Länder, 48 verschiedene Häfen und 14 Inseln besucht. In 96 Tagen wird man 22.281 Seemeilen zurücklegen. Die Dreharbeiten enden am 12. April.

Auch in der fünften Staffel werden Kapitän Morten Hansen Kreuzfahrtdirektor Thomas Gleiss wieder mit an Bord sein. Vom Arbeitsalltag der Crew bis hin zu den Urlaubfreuden der Crew dürfte es wieder viel zu sehen geben. „Verrückt nach Meer“ ist nicht gescripted und arbeitet mit klassisch-dokumentarischen Mitteln“, so BR-Redakteurin Birgitta Kaßeckert, „hier trifft Unterhaltung auf Wirklichkeit.“

Einige der Reiseziele: Marseille, Casablanca/Marokko, Teneriffa, Brasilien, Uruguay, Argentinien, Chile, Feuerland, Peru, Ecuador, Costa Rica, Nicaragua, Mexiko, Guatemala, El Salvador, Panama, Kolumbien, Venezuela, Karibische Inseln, Madeira, Cadiz(Spanien) und Mallorca.

Bereits seit 2010 begleitet die ARD-Doku-Serie Verrückt nach Meer Schiffe von Phoenix Reisen. In den ersten vier Staffel wurden 120 Folgen à 50 Minuten abgedreht. In den ersten drei Staffeln diente die MS Albatros für 80 Folgen als Drehort. Ab Staffel vier ist man auf die MS Artania gewechselt. Die neuen Folgen sollen ab Ende 2015 ausgestrahlt werden.

Schiffe in diesem Beitrag

MS Artania
MS ArtaniaBewertung: 57 %
[easy-social-share]