AIDA oder Mein Schiff
TUI Cruises neues Design Meine Reise

TUI Cruises: Neues Design und Funktionen für Meine Reise und Mein Schiff App

Für TUI Cruises soll das Jahr 2016 das Jahr der digitalen Transformation werden. Die ersten Schritte hierzu hat man bereits jetzt eingeleitet. Hierzu wurde der Bereich „Meine Reise“ auf der Website neu gestaltet und mit neuen Funktionen ausgestattet. Ebenso wurde die Mein Schiff-App überarbeitet.

Meine Reise

Über den Bereich „Meine Reise“ auf der TUI Cruises-Website können Zusatzleistungen an Bord der Schiffe reserviert werden. Dies ist bis zu vier Monate vor Reisebeginn möglich. Zu den Möglichkeiten zählen Massagen, Schönheitsanwendungen, Landausflüge oder Tischreservierungen für die aufpreispflichtigen Restaurants. Die jeweiligen Buchungen sind mit wenigen Klicks zu erledigen.

Die gebuchten Termine werden dann im individuellem Reiseplan angezeigt und können jederzeit vor und während des Urlaubes angepasst werden. An Bord kann dieser persönliche Reiseplan über das Kabinen-TV eingesehen werden. Die Zusazuleistungen lassen sich auch an Bord kostenfrei über das Bord-WLAN über jedes mobile Gerät buchen.

Mein Schiff-App

TUI Cruises AppGleichzeitig wurde auch die Mein Schiff-App überarbeitet. Auch sie erhielt ein neues Design und weitere Funktionen. Sie bietet Informationen zu den Schiffen und Routen der TUI Cruises-Flotte. Daneben soll es auch Platz für individuelle Einstellungen geben. Mike Schwanke (Director Marketing bei TUI Cruises) äußerte sich zur Entwicklung:

Unsere digitalen Services sollen den Gast sowohl an Land als auch später an Bord inspirieren und begleiten. Er bekommt damit die Möglichkeit, die Wohlfühlflotte in all ihren Facetten zu erleben.

Die Suche nach TUI Cruises mit mobilen Endgeräten ist alleine im letzten Quartal um 86 Prozent im Vorjahresvergleich gestiegen – das bestätigt uns in unserer Strategie der digitalen Services.

Mit der Mein Schiff-App ist es zum Beispiel möglich, mittels der Filterfunktionen schnell und einfach seine Traumreise zu finden. Dieser kann dann in „Mein Bereich“ abgespeichert und mit anderen Personen geteilt werden. Ebenso können hier dann individuelle Urlaubs-Countdown eingerichtet werden.

Auch die virtuellen Rundgänge über die Flotte sind weiterhin verfügbar. Sie wurden allerdings neu aufbereitet. Auch ein interaktiver Decksplan findet sich in der App. Zudem erfährt man über eine Karte sowie die Bordkameras wo sich alle Schiffe der Mein Schiff-Flotte aktuell befinden.

Im kommendem Jahr soll zudem der Bereich „Meine Reise“ in die App integriert werden. Verfügbar ist die App für iOS sowie Android und findet sich entsprechend im Apple App Store bzw. Google Play Store.

[easy-social-share]