Warning: Declaration of jojos_widget_buchung_sidebar::widget() should be compatible with WP_Widget::widget($args, $instance) in /kunden/225083_26871/webseiten/volleFahrtVorausDe/wp-content/plugins/jojos-widget-buchung-sidebar/jojos-widget-buchung-sidebar.php on line 280
Eigene Bahamas-Insel für MSC Kreuzfahrten: Ocean Cay MSC Marine Reserve
AIDA oder Mein Schiff
Ocean Cay MSC Marine Reserve

Eigene Bahamas-Insel für MSC Kreuzfahrten: Ocean Cay MSC Marine Reserve

MSC Kreuzfahrten hat heute angekündigt auf einer Insel der Bahamas ein exklusives Erlebnis für MSC Gäste zu schaffen. Das Projekt wurde gestern in Nassau offiziell vorgestellt. Perry Christie (Premierminister der Bahamas) und Pierfrancesco Vago (Executive Chairman MSC Cruises) unterzeichneten einen entsprechenden Pachtvertrag. Diese legt die Nutzung und Entwicklung der Insel Ocean Cay MSC Marine Reserve für die nächsten 100 Jahre fest.

In enger Zusammenarbeit mit der Bahamaischen Regierung möchte MSC Kreuzfahrten nun in den kommenden zwei Jahren daran Arbeiten auf der Insel ein einzigartiges Ausflugserlebnis zu bieten. In der Vergangenheit wurde die Insel zur Sandgewinnung genutzt. Durch ihre feinen Sandstrände soll die MSC-Privatinsel ein klassisches Karibik-Feeling bieten.

38,5 Hektar groß mit 3,5 Kilometer Strand

Die Insel befindet sich 32 Kilometer südlich von Bimini und 105 Kilometer östlich von Miami, Florida. Das Ocean Cay MSC Marine Reserve kommt auf eine Gesamtfläche von 38,5 Hektar. Der Strand gliedert sich in sechs Abschnitte und ist 3,5 Kilometer lang. Laut MSC Kreuzfahrten handelt es sich um das mit Abstand größte Inselentwicklungsprojekt einer Reederei in der Karibik. Die Investitionssumme beträgt 200 Millionen Euro.

Pierfrancesco Vago äußerte sich zu diesem Schritt:

Dies ist der konsequente Schritt für die Wachstumsstrategie unseres Unternehmens. Wir schaffen für unsere Gäste mit Ocean Cay MSC Marine Reserve künftig ein außergewöhnliches MSC Erlebnis.

Von Nachtleben bis Familienangeboten

Die Passagiere der MSC-Schiffe sollen auf der Insel zukünftig direkt an einem Pier an Land gehen können. So werden sie auch das Nachtleben auf Ocean Cay MSC Marine Reserve entdecken können. Hierzu gehören Live Musik und Unterhaltungsprogramm im Amphitheater mit 2.000 Sitzplätzen sowie Restaurants und Bars.

Ocean Cay MSC Marine Reserve soll im Einklang mit der Kultur und Tradition der Bahamas gestaltet sowie mit einheimischen Bäumen, Gräsern und Blumen begrünt werden. Ein kleines Dorf im typisch Bahamaischen Stil mit Restaurants, Bars und Geschäften soll das Angebot auf der Insel ergänzen. Für MSC Yacht Club Gäste wird im Nordwesten von Ocean Cay MSC Marine Reserve ein exklusives Spa und Wellnesszentrum mit privaten Bungalows errichtet.

Als weitere Highlights plant man seitens MSC Kreuzfahrten einen Familienstrand mit Kinderrestaurant und Spielbereich, eine Lagune für Ruhesuchende, ein Pavillon für Hochzeiten und andere Feierlichkeiten sowie eine Seilrutsche quer über die Insel.

Der erste Spatenstich ist für den März 2016 geplant. Die Eröffnung des Ocean Cay MSC Marine Reserve wird dann voraussichtlich im Dezember 2017 erfolgen. Anlegen werden hier zum Beispiel die MSC Divina und MSC Seaside auf ihren Karibikreuzfahrten. Auch die beiden auf Kuba positionierten Schiffe MSC Opera und MSC Armonia werden Abstecher zur MSC-Privatinsel machen.

[easy-social-share]