Warning: Declaration of jojos_widget_buchung_sidebar::widget() should be compatible with WP_Widget::widget($args, $instance) in /kunden/225083_26871/webseiten/volleFahrtVorausDe/wp-content/plugins/jojos-widget-buchung-sidebar/jojos-widget-buchung-sidebar.php on line 280
Norwegian Escape: Rapper Pitbull wird Taufpate
AIDA oder Mein Schiff

Norwegian Escape: Rapper Pitbull wird Taufpate

Pitbull

Pitbull

Norwegian Cruise Line hat heute den Taufpaten für die Norwegian Escape bekannt gegeben. Während meistens eine Taufpatin gewählt wird, hat sich NCL hier für den Musiker Pitbull entschieden.

Der als Pitbull bekannt gewordene „Armando Christian Pérez“ wird die Norwegian Escape am 9. November 2015 feierlich taufen. Die Taufzeremonie wird im Hafen von Miami stattfinden. Und wenn man ein Schiff schon von einem Musiker taufen lässt, dann wird dieser natürlich auch einen Live-Auftritt hinlegen. Schon bei der Taufe der Norwegian Getaway im Februar 2014 war Pitbull zugegen.

Pitbull ist ein US-amerikanischer Rapper kubanischer Abstammung. Seinen ersten großen Erfolg feierte 2004 mit dem Album „M.I.A.M.I.“. In Deutschland feierte er 2011 mit seinem Album „Planet Pit“ größere Erfolge und erreichte hierzulande den Gold-Status.

Andy Stuart (President und COO von Norwegian Cruise Line) äußerte sich zur Entscheidung für Pitbull als Taufpaten:

Pitbull ist ein ausgezeichneter Partner und guter Freund von Norwegian Cruise Line. In Miami geboren und aufgewachsen steht er für die Energie, die Begeisterungsfähigkeit und die lokalen Einflüsse, die unsere Schiffe so stolz verkörpern. Wir freuen uns sehr, die Zusammenarbeit mit ihm weiter auszubauen und ihm die ganz besondere Rolle des Taufpaten der Norwegian Escape anzuvertrauen.

Der Taufhafen Miami wird künftig auch ganzjährig der Heimathafen für die Norwegian Escape werden. Von hier aus soll das größte Schiff in der NCL-Flotte zu Karibikkreuzfahrten aufbrechen.

Schiffe in diesem Beitrag

[easy-social-share]