AIDA oder Mein Schiff
Norwegian Bliss

Norwegian Bliss: Brennstart, Rumpfbemalung und Alaskakreuzfahrten

Auf der Papenburger Meyer Werft entsteht seit heute die Norwegian Bliss. Sie ist das dritte Schiff der Breakaway Plus-Klasse. Mit einer Größe von 167.800 BRZ bietet sie Platz für bis zu 4.000 Passagiere. Die Norwegian Bliss soll im Frühjahr 2018 fertiggestellt werden. Sie ist dann bereits das 13. Schiff, dass die Meyer Werft für NCL baut.

Brennstart

In Papenburg fand heute der Brennstart für die Norwegian Bliss statt. Damit beginnt nach langen Planungen der Bau für das von der Norwegian Cruise Line (NCL) georderte Schiff. Den Startknopf der computergesteuerten Brennmaschine drückte Frank J. Del Rio (Präsident und CEO der Norwegian Cruise Line Holdings Ltd.). Damit wurde die Bearbeitung der ersten Stahlplatte gestartet.

Rumpfbemalung

Mit der Gestaltung der Rumpfbemalung der Norwegian Bliss wurde der auf Meerestiere spezialisierte amerikanische Künstler Robert Wyland beauftragt. Bekannt für seine Gestaltung des Thema Unterwasserwelt hat Wyland vielfältige Inspirationen geschaffen, sich für den Schutz der Ozeane einzusetzen.

Norwegian Bliss Rendering

Rendering der Norwegian Bliss mit Rumpfbemalung

Alaska-Kreuzfahrten

Die Norwegian Bliss ist von NCL für Alaskakreuzfahrten ab/bis Seattle vorgesehen. Sie soll ab 2018 an Samstagen zu 7 Nächten langen Alaskakreuzfahrten aufbrechen. Zu den Zielen sollen Ketchikan, Juneau, Skagway und Victoria gehören. Außerdem soll es Vorbeifahrten an Gletischern geben.

Für Alaska gelten strenge Umweltauflagen. So wird die Norwegian Bliss entsprechend auch mit Abgasreinigungsanlagen und sehr umweltfreundlichen Motoren zur Stromerzeugung ausgestattet. Insgesamt hatte Energieeffizienz bei der Entwicklung eine sehr hohe Bedeutung. Wärmerückgewinnung, Elektromotoren höchster Energieeffizienzklasse, LED-Beleuchtung, Automation mit der Ausrichtung Energieeffizienz, optimierte Unterwasseranstriche zur Widerstandsreduzierung, Gewichtsoptimierung bei Materialien und viele weitere Themen wurden mit höchster Priorität bearbeitet.

Schiffe in diesem Beitrag

[easy-social-share]