Warning: Declaration of jojos_widget_buchung_sidebar::widget() should be compatible with WP_Widget::widget($args, $instance) in /kunden/225083_26871/webseiten/volleFahrtVorausDe/wp-content/plugins/jojos-widget-buchung-sidebar/jojos-widget-buchung-sidebar.php on line 280
MSC Seaside - Erstes Schiff der Seaside-Klasse wird ganzjährig ab Miami in See stechen
AIDA oder Mein Schiff
MSC Seaside

MSC Seaside – Erstes Schiff der Seaside-Klasse wird ganzjährig ab Miami in See stechen

Ende 2017 wird MSC Kreuzfahrten das erste Schiff einer neuen Klasse in Dienst stellen. Heute hat man den Namen für das erste Schiff bekanntgegeben – die MSC Seaside. Sie wird die Seaside-Klasse begründen und soll ab 2017 ganzjährig ab Miami in See stechen und durch die Karibik kreuzen.

Gianni Onorato ((CEO von MSC Cruises) zum Neubau un den weiteren Plänen von MSC:

Die Seaside-Klasse ist Teil des 5,1 Mrd. Euro umfassenden Flottenexpansionsplans von MSC Cruises, mithilfe dessen das Unternehmen seine Kapazität bis 2022 verdoppeln wird. Heute ist ein großer Tag für unser Unternehmen, weil wir wichtige Details über eine unserer Neubauten verkünden können. Gleichzeitig freuen wir uns über die positive Entwicklung von MSC Cruises in Nordamerika.

MSC Cruises bietet insbesondere nordamerikanischen Gästen die einmalige Gelegenheit, eine Kreuzfahrt im mediterranen Stil zu erleben. Seit wir im November 2013 die MSC Divina in Miami positioniert haben, erleben wir eine große Nachfrage in dieser Region.

Wie zahlreiche andere Kreuzfahrtunternehmen kann auch MSC Kreuzfahrten seit Anfang des Jahrtausends ein starkes Wachstum vorweisen. Seit 2004 betrug das Wachstum 800 Prozent. 2014 wurde 1,67 Millionen Passagiere begrüßt und ein Umsatz von 1,5 Milliarden Euro eingefahren. Für 2015 erwartet man ein Wachstum in Höhe von 10 Prozent.

MSC Seaside Heck

Heck der MSC Seaside

Neben der MSC Seaside als erstes Schiff dieser Klasse ist bereits ein Schwesterschiff bestellt. Zudem besteht die Option auf ein drittes Schiff dieser Klasse. Gleich nach ihrer Fertigstellung wird sich die MSC Seaside auf den Weg über den Atlantik mit Ziel Miami machen. Die Ambitionen auf dem nordamerikanischem Markt deutet auch an, dass die Taufe in Miami stattfinden wird. Es wird die erste Taufe eins MSC-Schiffes in den USA sein.

Mit 154.000 BRT würde die Seaside heute zu den 10 größten Kreuzfahrtschiffen der Welt zählen. Sie bietet bei Doppelbelegung Platz für bis 4.140 Passagiere.

Attraktionen an Bord

MSC hat heute nicht nur den Namen, sondern auch Informationen zu ersten Attraktionen an Bord veröffentlicht. Dazu wird der mehrstöckige Aqua-Park gehören. Eines der Highlights hier sind die fünf Wasserrutschen.

MSC Seaside von oben

MSC Seaside von oben

Interessant hört sich das Slideboarding an. Eine Kombination von Wasserrutsche und interaktivem Videospiel. Auf einem Board sausen die Gäste die 112 Meter lange Rutsche mit bunten Zwischenabschnitten hinunter. In das Board ist ein Game-Controller mit farbigen Tasten integriert. Der „Spieler“ soll nun die Tasten mit der gleichen Farbe wie die des jeweiligen Abschnittes der Rutsche drücken. Das Smart-Gaming-System soll dabei stets wissen, an welcher Stelle der Rutsche sich der Spieler befindet und so auch die Spielergebnisse erfassen.

Ein weiteres Angebot werden der High-Speed-Aquatube sein. Hier können sich die Gäste in Einzel- oder Doppel-Röhren gegenseitig Rennen liefern. Die Rutsche mit ihren Kurven und Gefällen ragt dabei auch über die Reling hinaus und gewährt hierdurch einen besonderen Blick auf das Meer.

Für die jüngeren Gäste an Bord werden AquaPlay & AquaSpray angeboten. Auch dies ist ein Teil des Aqua-Parks auf der MSC Seaside. Hier finden sich speziell für Kleinkinder konzipierte Wasser-Spielgeräte. Im AquaPlay-Bereich finden sich Kipp-Eimer, diverse Spritzkanonen, Strahldüsen, einen Regenbaum und eine Mini-Rutsche. Im ganzem Park finden sich außerdem AquaSpray-Attraktionen wie zum Beispiel Wasserdüsen und Wasserfälle.

Direkt an den Aqua-Park angeschlossen ist der Adventure Trail. In diesem Hochseilgarten können die Passagiere zwischen hohen Türmen über Seilbrücken balancieren. Das Klettern und Turnen wird mit einem großartigem Blick auf das Meer belohnt. Freunde und Familien können einen aber gleichzeitig von unten mit Wasserkanonen ins Visier nehmen.

Schiffe in diesem Beitrag

[easy-social-share]