Warning: Declaration of jojos_widget_buchung_sidebar::widget() should be compatible with WP_Widget::widget($args, $instance) in /kunden/225083_26871/webseiten/volleFahrtVorausDe/wp-content/plugins/jojos-widget-buchung-sidebar/jojos-widget-buchung-sidebar.php on line 280
MSC Opera sticht nach Verlängerung und Mordernisierung wieder in See
AIDA oder Mein Schiff
MSC Opera bei Nacht

MSC Opera sticht nach Verlängerung und Mordernisierung wieder in See

Als drittes von viertes Schiff der Lirica-Klasse hat MSC Kreuzfahrten die MSC Opera nun ebenfalls erfolgreich modernisieren und verlängeren lassen. Bereits seit dem 4. Juli 2015 sticht sie wieder für die Sommersaison von Venedig aus in See und fährt Ziele im östlichem Mittelmeer an.

Verlängerung um 24 Meter

Das beeindruckendste ist sicherlich die Verlängerung des Schiffes um 24 Meter. Hierzu wurde ein neues Mittelstück eingefügt. Zunächst wurde dazu der Rumpf der MSC Opera quer durchtrennt. Anschließend wurden die beiden Teile in vosichtiger Millimeter-Arbeit auseinandergezogen. Das bereits vorbereitete 24 Meter lange neue Mittelstück wurde hier dann exakt eingepasst.

Modernisierungen und Neuerungen

Ziel der Verlängerung ist es natürlich nicht nur, den Passagieren mehr Angebote bieten zu können, sondern auch das Schiff wirtschaftlicher zu betreiben. So wurde das Kabinenangebot der MSC Opera um 197 Kabinen erweitert. Darunter befinden sich 30 zusätzliche Balkonkabinen, so dass nun insgesamt 204 Kabinen mit einem Balkon ausgestattet sind.

Auch bei den Restaurants und Bars gibt es Neuerungen. So ist das Buffet künftig 20 Stunden am Tag geöffnet und auch das Unterhaltungsprogramm an Bord soll nun 20 Stunden täglich etwas bieten. Neu ist außerdem ein interaktiver Wasserpark mit Wasserdüsen, Rutschen und Wasserspielen für Groß und Klein.

Auch in die Betreuung und das Angebot für Kinder wurde investiert. So wird hier künftig in fünf Altersstufen unterschieden: Baby Club (0-3), Mini Club (3-6), Junior Club (7-11), Young Club (12-14), und Teens Club (15-17). Als drittes Schiff der MSC-Flotte wurden die Kinderbereich an Bord der MSC Opera in Zusammenarbeit mit den Marken Chicco und Lego konzipiert und eingerichtet.

MSC Opera

Im Zuge des Renaissance-Programmes investiert MSC Kreuzfahrten 200 Millionen Euro in die Verlängerung und Modernisierung seiner vier Schiffe der Lirica-Klasse. Insgesamt hat man ein 5,1 Milliarden Euro schweres Investitionsprogramm aufgelegt. Dazu gehören ebenfalls einige Neubauten. Die Neubauaufträge wurden an die italienische Werft Fincantieri sowie STX Frankreich vergeben. die auf den Werften von Fincantieri in Italien sowie STX in Frankreich

Sommersaison 2015 mit Kreuzfahrten ab Venedig

Für die MSC Opera wird nun Venedig während der Sommersaison als Heimathafen dienen. Von hier aus geht es zu den schönsten und faszinierendsten Stätten des östlichen Mittelmeeres. In Süditalien steht die Region Apulien auf dem Programm; zudem werden Griechenlands Inseln und sein Festland besucht sowie die rumänische Schwarzmeerküste, Sotschi mit der Russischen Riviera, die Türkei mit ihrer kosmopolitischen Metropole Istanbul und die dalmatinische Küste Kroatiens. Zum Abschluß geht es dann zurück zur Königin der Adria: Venedig.

Schiffe in diesem Beitrag

MSC Opera
MSC OperaBewertung: 70 %
[easy-social-share]