AIDA oder Mein Schiff
MSC Splendida

MSC Kreuzfahrten: Neues Wellness-Angebot mit Kabinenkategorie für Fitness-Fans

MSC Kreuzfahrten sieht eine steigende Nachfrage nach Fitnessreisen. Diesem möchte man mit einem neuem maßgeschneiderten Sportprogramm begegnen. So können die Gäste an Bord der Schiffe an ihren persönlichen sportlichen Zielen arbeiten. Das neue Fitnesskonzept wird in Zusammenarbeit mit Technogym angeboten. Die Kreuzfahrten „Wellness Erlebniswelt powered by Technogym“ können ab sofort gebucht werden. Sie werden ab April 2017 stattfinden.

Gianni Onorato (Chief Executive Officer MSC Cruises) erläutert die Pläne:

Der weltweite Markt für Wellnessreisen wird in den nächsten fünf Jahren jährlich um zehn Prozent wachsen – so die Prognosen (The Global Wellness Tourism Economy 2012, Stanford Research Institute). Immer mehr Reisende wollen ihren Urlaub fit und aktiv verbringen. Durch die Partnerschaft mit Technogym bieten wir unseren Gästen ein maßgeschneidertes und exklusives Wellness- und Fitness-Erlebnis. Mit viel Liebe zum Detail sorgt MSC dafür, dass eine Reise auf einem unserer Schiffe zum unvergesslichen, einzigartigen Erlebnis wird.

Nerio Alessandro (Gründer und Präsident von Technogym) ergänzt hierzu:

Wir setzen uns seit 20 Jahren für einen gesundheitsorientierten Lebensstil ein, der regelmäßiges Training und gesunde Ernährung mit einer positiven Einstellung verbindet. Dieser Wellness-Trend beeinflusst das Leben und die Gesundheit von Menschen weltweit positiv. Daher freuen wir uns darauf, gemeinsam mit MSC eine neue und einzigartige Erlebniswelt zu gestalten.

Angebote der „Wellness Erlebniswelt“

Die neue Erlebniswelt wurde zusammen mit Experten aus den Bereichen Fitness und Ernährung erarbeitet. Geboten werden moderne Sportgeräte, spezielle Speise- und Getränkeangebote, sportlich-aktive Landausflüge sowie die Betreuung durch zertifizierte Technogym-Trainer. Das Kursprogramm wurde zusammen mit Technogym erarbeitet und besteht als Trendsportarten sowie Klassikern. Hierzu gehören die Trends Hula Fit und Bella Barre genauso wie die Klassiker Tai Chi, Yoga und Spinning.

Das individuelle Sportprogamm können die Passagiere sowohl in den Außen- als auch den Innenbereichen der Schiffe absolvieren. Hierfür werden die Pools, Fitnessstudios mit Blick aufs Meer und Open Air Sporteinrichtungen genutzt.

So funktioniert das das individuell maßgeschneiderte Sportprogamm:

  • Vorbereitung – Schon vor der Abreise werden die persönliche Motivation und Ziele der Gäste abgefragt. Der AspirationFinder ist ein von Technogym entwickelter Online-Fragebogen und wird genutzt um eine Aspiration Map zu entwickeln. Sie ist die Grundlage für das persönliche Programm.
  • Fitnesscheck – Zertifizierte Trainer analysieren an Bord die Fitness der Passagiere. Zusammen mit den Daten des Aspiration Finders wird dann ein individualisiertes und auf die Wünsche und Ziele des einzelnen Gastes zugeschnittenes Wellness- und Fitnessprogramm erstellt. Ergänzend erfolgt ein Gesundheitscheck durch den MSC Schiffsarzt.
  • Mobile App – Die Gäste erhalten kostenlosen Internetzugang und können so die MSC-Version der mywellness App von Technogym nutzen. Sie hilft bei den individuellen Trainingszielen. Ermittelt zum Beispiel via GPS und Smartphone-Bewegungsmesser das Aktivitätsmuster der Gäste. Zudem werden alle Informationen zum individuellem Trainingsprogramm bereitsgehalten.

    Die App berücksichtig dabei das Training im Fitnessstudio sowie im Freiem genauso wie die alltägliche Bewegung. Nach ihrer Rückkehr können die Gäste die App weiter nutzen.

Rundumfitpaket der „Wellness Erlebniswelt“

Mit der Buchung der „Wellness Erlebniswelt“ checken die Passagiere in ausgewählten Kabinen auf den oberen Decks ein. Hier stehen den Gästen unter anderem Sportequipment, Sportgetränke in der Mini-Bar und ein eigener Fitness-TV-Kanal mit Trainingsvideos der Technogym-Experten zur Verfügung.

Wer Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung legt, wird ein entsprechend abgestimmtes Speisen- und Getränkeangebot vorfinden. Zusammen mit den Experten von Technogym wurden Wellness-Menüs entwickelt. Sie finden sich auf den Speisekarten der Hauptrestaurants wieder.

Auch spezielle Landausflüge werden angeboten. Hier werden sportlichen Akitivitäen mit kulturellen Erlebnissen kombiniert. Beispiele hierfür sind Strandläufe in Rio de Janeiro, Joggen im antiken Olympia, Fahrradtouren durch Kopenhagen oder Kajak fahren auf Cozumel.

[easy-social-share]