AIDA oder Mein Schiff
MS Deutschland

MS Deutschland: Weltreise abgesagt um Verhandlungen in Ruhe fortzuführen

Die Verhandlungen über den Verkauf der MS Deutschland dauern an. Wie gestern angekündigt, hat man heute aber immerhin eine Entscheidung über die Weltreise der MS Deutschland getroffen. Diese fällt allerdings negativ aus. Die Weltreise wird abgesagt. Diese sollte ursprünglich am 18. Dezember starten und am 1. Mai 2015 enden.

Insolvenverwalter Schmid-Sperber kommentiert die notwendige Absage der Weltreise:

Leider haben wir keinen Investor gefunden, der uns in der Kürze der Zeit ausreichende Finanzierungsnachweise für ihre teilweise attraktiven Angebote liefern konnte, um die Durchführung der Reise und des nötigen Werftaufenthalts zu garantieren. Wir dürfen bei diesem Verkauf aber nicht riskieren, dass eine unverbindliche Finanzierungszusage nach Vertragsschluss doch noch platzt.

Ich bedaure die Entscheidung zur Absage der Weltreise sehr. Um Gästen und Crewmitgliedern jedoch Planungssicherheit zu geben, konnte ich sie nicht länger aufschieben.

Schmid-Sperber verweist allerdings auch noch einmal darauf, dass es zahlreiche Interessenten am Schiff und der Reederei Deilmann gebe. Nach Absage der Weltreise werden man die Verhandlungen nun ohne Zeitdruck weiterführen. Das Ziel ist es, dass die MS Deutschland im Frühjahr 2015 wieder in den Kreuzfahrtbetrieb zurückkehren kann.

Für die Weltreise und deren Teilstrecke sowie weiteren künftigen Kreuzfahrten lagen bereits über 2.000 Buchungen vor. Die bereits erfolgten Anzahlungen werden nun über den Kundengeldabsicherer zurückerstattet.

Einschätzung

Immerhin haben die Urlaubsuchenden nun Gewissheit und können sich entsprechend einrichten und nach einer Alternative umsehen. Drei Wochen vor Reistart war eine Entscheidung auch dringend fällig. Nun bleibt abzuwarten wie die Verhandlungen über das Traumschiff verlaufen. Die Chancen auf einen Verbleib im deutschem Markt stehen sicherlich nicht schlecht, aber alles ist möglich und letztlich wird am Ende nur das Geld entscheiden. Auch beim ZDF wird man sich wohl langsam Gedanken über einen Plan B machen.

Zuletzt war von 8 Interessenten zu hören. Je vier Interessenten haben Interesse an Schiff und Reederei bzw. nur am Schiff. Zuletzt hatte man sich auf die Gespräche mit den Interessenten für Schiff plus Reederei konzentriert. Nun dürfte man wieder Gespräche mit allen Kauf-Interessenten suchen.

Schiffe in diesem Beitrag

MS Deutschland
MS DeutschlandBewertung: 95 %
[easy-social-share]