AIDA oder Mein Schiff

Meyer Werft: 25 Jahre Kreuzfahrtschiffbau in Papenburg

Homeric Stapellauf 1986Vor 25 Jahren lieferte die Meyer Werft in Papenburg das erste Kreuzfahrtschiff ab. Ein Jahr zuvor war die Homeric vom Stapel gelaufen. Damals noch spektakulär seitwärts ins Wasser und wie im Bild zu sehen ist mit einer entsprechend großen Welle. Auch heute befährt die Homeric noch die Weltmeere – allerdings unter dem Namen Thomson Dream.

Die ersten Pläne für den Bau der Homeric waren 1983 unter der Projektnummer 6734/83 entstanden. Die Werft ging mit dem Einstieg in den Bau von Kreuzfahrtschiffen ein großes Wagnis ein. Nach der Mitteilung über den geplanten Bau im April 1984 gab es auch viel Skepsis und manch andere Werft zweifelte gar an der Zukunft der Meyer Werft. Als einziges Kreuzfahrtschiff wurde die Homeric in Papenburg noch unter freiem Himmel gebaut. Alle darauf folgenden Schiffe wurden in den überdachten Baudocks der Werft gebaut.

Ganz einfach hat sich auch die erste Emsüberführung eins Kreuzfahrtschiffes nicht dargestellt. In Leer touchierte die Homeric die Jann-Berghaus-Brücke und riß dabei ein kleines Loch in die stählerne Hülle des Schiffes. Heute verfügt die Werft nicht nur über große Erfahrung mit den Emsüberführungen, sondern moderne Technik wie zum Beispiel die satellitengestützte Navigation machen das Navigieren auf der Ems sehr viel einfacher.

Am 6. Mai 1986 wurde die Homeric an die Reederei abgeliefert. An ihrem erstem Schiff machte die Werft zwar keinen Gewinn, aber gewann viele Erfahrungen und den Respekt der Reedereien. Die Homeric war letztlich ein Türöffner zu einem Markt der den Werftstandort Papenburg bis heute sichern konnte. Entsprechend folgten in den letzten 25 Jahren viele weitere Bauten. Mit der AIDAsol konnte die Werft kürzlich ihr 30. Kreuzfahrtschiff abliefern.

Alle bis heute von der Meyer Werft abgelieferten Kreuzfahrtschiffe

Baujahr Schiff Reederei heute
1986 Homeric Home Line Thomson Dream
1988 Crown Odyssey Royal Cruise Line Balmoral
1990 Horizon Celebrity Cruises Pacific Dream
1992 Zenith Celebrity Cruises
1995 Oriana P&O Cruises
1995 Century Celebrity Cruises
1996 Galaxy Celebrity Cruises Mein Schiff 1
1997 Mercury Celebrity Cruises Mein Schiff 2
2000 Aurora P&O Cruises
1998 SuperStar Leo Star Cruises Norwegian Spirit
1998 SuperStar Virgo Star Cruises
2001 Norwegian Star NCL
2002 Norwegian Dawn NCL
2001 Radiance of the Seas RCI
2002 Brilliance of the Seas RCI
2003 Serenade of the Seas RCI
2004 Jewel of the Seas RCI
2007 AIDAdiva AIDA Cruises
2009 AIDAluna AIDA Cruises
2008 AIDAbella AIDA Cruises
2005 Norwegian Jewel NCL
2006 Pride of Hawai´i NCL Norwegian Jade
2006 Norwegian Pearl NCL
2007 Norwegian Gem NCL
2008 Celebrity Solstice Celebrity Cruises
2009 Celebrity Equinox Celebrity Cruises
2010 Celebrity Eclipse Celebrity Cruises
2010 AIDAblu AIDA Cruises
2010 Disney Dream Disney Cruise Line
2011 AIDAsol AIDA Cruises

Auch mit neuen Aufträgen ist die Meyer Werft derzeit noch gut ausgelastet. Insgesamt stehen unter anderem 9 Kreuzfahrtschiffe in den Auftragsbüchern der Werft. Das Auftragsvolumen beläuft sich auf rund 5 Mrd. Euro.

Auftragsbestand Kreuzfahrtschiffe der Meyer Werft

Baujahr Schiff Reederei
2011 Celebrity Silhouette Celebrity Cruises
2012 Disney Fantasy Disney Cruise Line
2012 AIDAmar AIDA Cruises
2012 Celebrity Reflection Celebrity Cruises
2013 AIDA N.N. AIDA Cruises
2013 Breakaway 1 NCL
2014 Breakaway 2 NCL
2014 Sunshine 1 RCI
2015 Sunshine 2 RCI

Für die letzten 5 Schiffe sind noch keine Namen bekannt gegeben worden.

Aktuelle Informationen zur Meyer Werft Papenburg und dem Auftragsbestand geben wir auf dieser Seite.

[easy-social-share]