AIDA oder Mein Schiff

Kiel: Über 200.000 Kreuzfahrt-Passagiere

In Kiel durfte man sich 2008 über einen neuen Rekordbesuch freuen. Bei 125 Anläufen von Kreuzfahrtschiffen besuchten 222.000 Kreuzfahrt-Passagiere die Hansestadt. Im Vergleich zu 2007 ist dies eine deutliche Steigerung – da waren es 173.000 Kreuzfahrt-Passagiere. Die steigenden Zahlen sind wohl nicht zuletzt dem neuem Ostseekai zu verdanken. Hier wurden rund zwei Drittel der Kreuzfahrtschiffe abgefertigt.

Nach dem 30 Millionen teuerem Ostseekai ist bereits das nächste neue Terminal im Bau. Der Schwedenkai soll sowohl für Fährverkehr nach Westschweden, als auch für Kreuzfahrtschiffe genutzt werden. Das 16 Millionen Euro teure Projekt soll pünktlich zur Kreuzfahrtsaison im Jahr 2010 fertiggestellt werden.

Mit weiter steigenden Passagierzahlen darf wohl gerechnet werden, da der Kreuzfahrtmarkt weiter wächst und auch die Bedeutung von Kiel als Kreuzfahrthafen weiter zu steigen scheint. So wird Costa Crociere im kommendem Jahr die Costa Victoria aus Kiel abziehen, dafür aber die deutlich größere Costa Magica in Kiel postieren.