AIDA oder Mein Schiff

Hafengeburtstag Hamburg mit Taufe der AIDAmar und Besuch von AIDAblu, AIDAluna und AIDAsol

AIDAmar Emsüberfuehrung niedrig

Am kommendem Wochenende – 11. bis 13. Mai – wird in Hamburg der 823. Hafengeburtstag gefeiert. AIDA Cruises nimmt die Feierlichkeiten als Anlaß am Samstag – dem 12. Mai – den neuesten Zuwachs seiner Kreuzfahrtflotte vorzustellen und zu taufen. Die Taufe der AIDAmar wird nicht nur durch die vielen Schaulustigen eine Besonderheit. Gleich 3 Schwesterschiffe werden ebenfalls zu diesem Anlaß in Hamburg präsent sein. Dies werden die AIDAblu, AIDAluna und AIDAsol sein.

Die drei Schwesterschiffe der AIDAmar werden bis 21 Uhr in Höhe des Grasbrook Kais eine Sternenformation bilden. Ab 21:30 Uhr sollen Sie dann langsam die Elbe hinab fahren. Dabei werden sie von einr Lichtshow begleitet. In Höhe der Fischauktionshallen werden sie dann auf die AIDAmar treffen. Der Taufakt ist für 22:20 Uhr eingeplant und soll auf der Manöverklappe der AIDAmar stattfinden.

Die Taufe wird schließlich von einem großem Abschlussfeuerwerk gekrönt. Dieses soll gegen 22:30 Uhr starten und den Hamburg Nachthimmel auf einer Länge von 3 Kilometern „illuminieren“.

Das Großereignis wird von den Landungsbrücken und dem Fischmarkt live zu verfolgen sein. Am Fischmarkt sowie am Baumwall finden sich außerdem zwei LED-Leinwände. Außerdem wird die Taufe der AIDAmar live ins Internet gestreamt und auf www.aida.de zu verfolgen sein.

Zum Hafengeburtstag der Hansestadt Hamburg werden immerhin 1,5 Millionen Gäste erwartet. AIDA Cruises ist in diesem Jahr erstmals Hauptsponsor. Auch abseits der AIDAmar-Taufe wird es ein buntes und großes Programm geben. Bereits am Freitagmittag wird die MSC Lirica einlaufen. Gegen 15 Uhr wird der Hafengeburtstag dann durch eine Einlaufparade offiziell eröffnet. Hier wird eine Vielzahl an Schiffen beteiligt sein – unter anderem die Alexander von Humboldt II, Dar Mlodziezy, Kruzenshtern, Mir, Star Flyer, Cap San Diego, Fischereischutzboot „Seefalke“, Bundespolizei „Bad Bramstedt“, Zollschiff „Borkum“ und weitere Motor- und Segelyachten sowie Traditions- und Museumsschiffe.

Schiffe in diesem Beitrag

[easy-social-share]

2 Kommentare

  1. Karl-Heinz Jahn

    bewertung Fanreise Aidamar

  2. Karl-Heinz Jahn

    Die 3Tage auf der Aida waren toll.Wie waren das erste mal dabei
    und wir waren überwältigt von dem Angebot und es war nicht das
    letztemal das wir mit Aida gefahren sind.