AIDA oder Mein Schiff

ES Select Flussreisen: Neuer Anbieter von Flusskreuzfahrten

ES Select Flussreisen LogoWährend sich Deilmann sich aus dem Bereich Flusskreuzfahrten „zurückzieht“, kommt mit ES Select Flussreisen ein neuer Anbieter an den Markt. Im November geht der neu gegründete Veranstalter mit drei Flusskreuzfahrtschiffen an den Start. Angeboten werden Reisen auf Rhein, Donau und Mosel.

Der neu gegründete Veranstalter gehört zur holländischen Reederei EuroShipping Voyages. Als General Manager fungiert Alexander Möbius. Er verfügt über 25 Jahre Erfahrung im Kreuzfahrtbereich. Bei ES Select Flussreisen sieht man insbesondere eine große Nachfrage nach Kreuzfahrten auf Rhein und Donau. Stat nur Kreuzfahrten für den Mainstream zu bieten, möchte man mit Themenreisen glänzen. So stehen zum Beispiel mal die „Golden Sixties“ und ein anderes Mal das Thema Gesundheit im Mittelpunkt der Reise. Außerdem möchte man Wert auf einen persönlichen Service legen.

An den Start wird man mit 3 Schiffen gehen. Flaggschiffe werden die beiden Vier-Sterne-Plus-Schwesterschiffe SERENADE I und SERENADE II sein. Die Schiffe sind noch relativ modern und erst vor 2-3 Jahren in Dienst gestellt worden. Die Kabinen sind 16,5 Quadratmeter groß. Über französische Balkone können die Passagiere die Landschaft genießen. Außerdem findet sich an Bord ein Fitness- und Saunabereich. Als drittes Schiff wird das Mittelklasseschiff MS My Story für ES Select Flussreisen dienen.

Starten wird man am 2. November mit einer „Golden Sixties“-Kreuzfahrt. Dabei werden mit Chris Andrews und Graham Nonney Stars der 60er Jahre mit an Bord sein. Passend zum Motto wird es an der Bar Kultgetränke der 60er geben und die Passagiere können mit einem Gratis-Tanzkurs wieder Rock’n’Roll und Twist tanzen lernen. Zu haben ist diese Flusskreuzfahrt von Passau nach Bratislava mit Zwischenstationen in Wien und Budapest ab 399,- Euro pro Person im Doppelzimmer mit Vollpension.

Besonders günstig ist eine dreitägige Tour zur Weihnachtszeit, während der die Gäste Weihnachtsmärkte besuchen können. 149,- pro Person im Doppelzimmer mit Vollpension werden fällig.

2010 will man sein Angebot weiter ausbauen und auch weitere Schiffe in Dienst stellen. Auch 2010 will man stark auf Mottoreisen setzen, zum Beispiel mit den musikalischen Reisen „Jazz and the Cities“ und „BeatleMania“. Ebenso sollen Reisen für Kino-, Literatur- und Weinliebhaber angeboten werden. Erscheinen soll der Jahreskatalog 2010 allerdings erst im September.

[easy-social-share]