AIDA oder Mein Schiff

Ems-Überführung der AIDAblu Mitte Januar 2010, Celebrity Eclipse folgt im März

Erster Stahlblock für AIDAbluWie die Papenburger Meyer Werft mitteilt, wird die AIDAblu Mitte Januar 2010 von Papenburg über die Ems Richtung Nordsee überführt. Auf die AIDAblu folgt 2011 und 2012 jeweils noch ein weiteres Schwesterschiff. Insgesamt wird die Meyer Werft dann 6 Schiffe für AIDA Cruises gebaut haben. Im Vergleich zu ihren 3 Vorgängern ist die AIDAblu allerdings ein halbes Deck größer. Nach der Überführung werden neben Testfahrten auch noch letzte Arbeiten vorgenommen, bevor die AIDAblu dann am 9. Februar 2010 in Hamburg durch Jette Joop getauft wird.

Eine weitere Ems-Überführung steht dann bereits Mitte März mit der Celebrity Eclipse an. Die Celebrity Eclipse ist das dritte Schwesterschiff der 2008 fertiggestellten Celebrity Solstice. Auf die Eclipse sollen noch zwei weitere Schiffe dieser Klasse folgen.

Gegenüber der AIDAblu sind die Schiffe der Solstice-Klasse deutlich größer. Während die Blu nur auf 71.100 BRZ kommt, sind es bei den 315 Meter langen Schiffe der Solstice-Klasse 122.000 BRZ. Damit ist die Celebrity Solstice derzeit „noch“ das größte über die Ems überführte Schiff und auch „noch“ das größte jemals in Deutschland gebaute Kreuzfahrtschiff. Mit der Disney Dream ist auf der Meyer Werft allerdings bereits ein größeres Schiff im Bau. Die Disney Dream wird 340 Meter lang und 128.000 BRZ groß. Fertigstellung ist allerdings erst 2011.

Schiffe in diesem Beitrag

Celebrity Eclipse
Celebrity EclipseBewertung: 90 %
[easy-social-share]