AIDA oder Mein Schiff

Ems-Passage der AIDAluna von Papenburg nach Emden am Samstag

Ausdocken der AIDAlunaAm kommenden Wochenende wird die AIDAluna ihre Ems-Passage von Papenburg nach Emden antreten. Der zeitliche Ablauf ist derzeit wie folgt geplant:
Samstag, 21. Februar 2009
Ca. 11.30 Uhr Passieren der Dockschleuse (Papenburg)
Ca. 14.30 Uhr Passieren der Friesenbrücke (Weener)
Ca. 16.30 Uhr Passieren der Jann-Berghaus-Brücke (Leer)
Ca. 22.00 Uhr Passieren Emssperrwerk (Gandersum)

Sonntag, 22. Februar 2009
Ca. 01.00 Uhr Ankunft Emden – Emskai

Wichtig: Je nach Wind- und Wetterlage, sowie der Wasserstände kann es zu Veränderungen ankommen

Das Ablegen der AIDAluna vom Ausrüstungskai der Papenburger Meyer Weft, sowie das Passieren der Dockschleuse wird live im Internet übetragen. Die Bilder der Webcam werden auf der Website der Meyer Werft zu sehen sein.

Die Überführung der AIDAluna wird wieder von der Lotsenbrüderschaft Emden durchgeführt. Die Lotsenbrüderschaft hat bereits einige Schiffe für die Meyer Werft überführt. Das Überführungs-Manöver trainiert das Lotsen-Team zuvor an einem computergesteuerten Simulator in Wageningen (Niederlande).

Wie bereits einige Kreuzfahrtschiffe vor ihr, wird auch die AIDAluna die Ems-Überführung „rückwärts“ zurücklegen. Hierdurch ist eine bestmögliche Manövrierbarkeit des Schiffes gewährleistet. Zwei Schlepper werden der AIDAluna als Hilfe zur Seite stehen.

In Emden wird das Schiff durch AIDA Cruises noch mit den letzten Ausrüstungsgegenständen ausgestattet. Hierzu gehören Möbelstücke, Proviant und Hotelequipment. Bevor die AIDAluna dann abgeliefert wird, erfolgt noch eine technische und nautische See-Erprobung auf der Nordsee.

Update: Die Dockschleuse in Papenburg wird voraussichtlich bereits um 11:30 Uhr statt 12:30 Uhr passiert. Außerdem wird die AIDAluna am Sonntag gegen Mittag zu ihrer Einstellungsfahrt in die Nordsee aufbrechen.

Schiffe in diesem Beitrag

[easy-social-share]