AIDA oder Mein Schiff
MS Amadea

„Das Traumschiff“ und „Kreuzfahrt ins Glück“: Neue Folgen am 2. Weihnachtstag und Neujahr

Die MS Deutschland hat als ZDF-Traumschiff ausgedient. Nach der Insolvenz und der lange ungeklärten Zukunft des Schiffes hat man sich beim ZDF für die MS Amadea von Phoenix Reisen als Alternative entschieden. Am zweitem Weihnachtsfeiertag wird sie nun erstmals zum Einsatz kommen.

Die MS Deutschland wird künftig immerhin für die Sommersaison wieder auf den deutschen Markt zurückkehren. Phoenix Reisen hat sie für die kommenden fünf Jahre gechartert.

2. Weihnachtstag – 26. Dezember 2015

Das Traumschiff „Macau“ – 26. Dezember 2015 20:15 Uhr
Für Kapitän Burger (Sascha Hehn) uns seine Crew geht es am zweitem Weihnachtstag auf die Chinesische See. An Bord werden sich unter anderem der Buchautor Daniel (Martin Gruber) und die alleinerziehende Mutter Anna (Julia Dahmen) kennen und lieben lernen. Doch die Mutter von Max (Nico Kleinmann) hat ein Geheimnis – sie kann weder lesen noch schreiben. Nicht perfekt ist auch der Food&Beverage-Manager Marco (Michael von Au). Er bringt die Mansschaft des Traumschiffes durch seine Spielsüchtigkeit in Schwierigkeiten.

Zudem gerät die Passagierin Marion Dollinger (Christine Mayn) in Seenot. Sie geht bei einem Yacht-Ausflug über Bord und treibt stundenlang auf hoher See. Tut ihr Mann Klaus (Michael Roll) wirklich alles, um sie zu retten?

Kreuzfahrt ins Glück „Hochzeitsreise nach Montenegro“ – 26. Dezember 2015 21:45 Uhr
Auf „Das Traumschiff“ folgt direkt eine neue Folge von „Kreuzfahrt ins Glück“. Für Hochzeitsplaner Stefan (Marcus Grüsser) gibt es gleich eine große Überraschung. Seine Mutter Friederike (Grit Boettcher) kommt an Bord und schmuggelt ihr geliebtes Hündchen Henry mit an Bord. Dabei hat der Hochzeitsplaner schon reichlich zu tun, da seine Kollegin erkrankt ist.

Die frischverheiratete Katja (Radost Bokel) wird immer skeptischer, ob sie den richtigen Mann geheiratet hat. Je mehr sie sich seiner Heimat nähern, desto mehr mausert sich Carlo (Patrick Wolff) zum Macho.

Dokumentation „Das Traumschiff-Spezial“ – 26. Dezember 2015 23:15 Uhr
Der Wechsel des ZDF-Traumschiffes ist sicherlich immer ein besonderer Moment für die Serienfans. Nach der MS Vistafjord, der MS Astor, der MS Berlin und der MS Deutschland ist die MS Amadea bereits das fünfte Traumschiff in der 35-jährigen Geschichte der Serie. Dies nimmt man zum Anlass die Dokumentation „Das Traumschiff-Spezial“ zu zeigen. Diese wird am Samstag (26. Dezember 2015) um 23:15 Uhr laufen.

Für die Produktion der Dokumentation hat Filmemacherin Yvette Kampfmann die Dreharbeiten auf der MS Amadea begleitet. Der Film zeigt wie sich Schauspieler und Filmcrew auf dem neuem Schiff einleben. Ebenfalls werden Besatzungsmitglieder und ihre Tätigkeiten fernab der Dreharbeiten vorgestellt.

Neujahr – 1. Januar 2016

Das Traumschiff „Cook Islands“ – 1. Januar 2016 20:15 Uhr
Chefhostess Beatrice (Heide Keller) möchte auf dem Jacobsweg wandern. Hierzu sucht sie über das Internet einen Wandergefährten. Ihr anonymer Chat-Partner ist allerdings nur wenige Kabinen von ihr entfernt. Es ist Oskar Schifferle (Harald Schmidt).

Auch Pflanzenforscherin Tessa (Fanny Stavjanek) hält Ausschau nach einem bestimmten Mann: ihrem Kollegen und Ex-Lebensgefährten Magnus (Rufus Beck), der sie nach dem tragischen Tod seiner Tochter verlassen hat. Alexander Unruh (Florian Fitz) will die Urne mit der Asche seines Vaters von den Cook Islands holen. Noch ahnt er nicht, welche Rolle Elisabeth Bach (Janina Hartwig) spielen wird, die er an Bord kennenlernt.

Kreuzfahrt ins Glück „Hochzeitsreise an die Loire“ – 1. Januar 2016 21:45 Uhr
In der Neujahrsfolge wird Hochzeitsplaner Stefan mit einem außergewöhnlichen Anliegen konfrontiert. Seine Jugendfreundin Katharina (Tanja Wedhorn) heiratet auf dem Schiff. Sie bittet ihn, „Leihvater“ zu werden. Für Stefans Mutter gibt es in Montenegro ein Happy End. sie trifft ihre Jugendliebe Petko (Charles Brauer) wieder.

Schiffe in diesem Beitrag

MS Amadea
MS AmadeaBewertung: 85 %
[easy-social-share]