AIDA oder Mein Schiff

Costa Victoria legt erstmals am Ostseekai in Kiel an

Costa Cruises LogoDas 252 Meter lange Kreuzfahrtschiff „Costa Victoria“ hat am vergangenem Sonntag erstmals am Ostseekai in Kiel angelegt. Mit einer Länge von 252 Metern und 75166 BRZ ist die Costa Victoria jetzt das größte Schiff, dass jemals am Ostseekai angelegt hat. Wie bei jedem Ersteinlauf eine Kreuzfahrtschiffes begrüßte die Stadt Kiel die Costa Victoria mit Geschenken. Neben dem traditionellem Zinnteller der Stadt Kiel wurde außerdem ein Modell des 1893 von HDW gebauten Fährdampfers „Prinz Waldemar“ übergeben. Der Kapitän der Costa Victoria bedankte sich mit Modellen der „Costa Victoria“.

Neue Maßstäbe setzte die Costa Victoria auch mit der Anzahl der Passagiere. Morgens wurden 2000 Passagiere ausgeschifft und am Abend dann 2200 Passagiere eingeschifft. Ein neuer Rekord für Kiel.

1996 als letztes Kreuzfahrtschiff vom Bremer Vulkan gebaut, fährt die Costa Victoria unter italienischer Flagge für die Reederei Costa Crociere. Weitere Besuche der alten Hansestadt sindfür folgende Termine geplant 1. Juni, 8. Juni, 22. Juni, 29. Juni, 13. Juli, 20. Juli, 3. August, 10. August, 17. August, 24. August und 4. September.

Schiffe in diesem Beitrag

[easy-social-share]