Warning: Declaration of jojos_widget_buchung_sidebar::widget() should be compatible with WP_Widget::widget($args, $instance) in /kunden/225083_26871/webseiten/volleFahrtVorausDe/wp-content/plugins/jojos-widget-buchung-sidebar/jojos-widget-buchung-sidebar.php on line 280
Costa Kreuzfahrten: Neuauflage Hauptkatalog 2012 und vereinfachte Kabinenkatagorien ab 2013
AIDA oder Mein Schiff

Costa Kreuzfahrten: Neuauflage Hauptkatalog 2012 und vereinfachte Kabinenkatagorien ab 2013

Costa Cruises LogoNach dem Unglück der Costa Concordia ist Costa Kreuzfahrten fraglos schwer gebeutelt. Die Buchungen sind insbesondere in den ersten Wochen nach dem Unglück stark zurückgegangen und dürften noch eine Weile brauchen um sich wieder zu „normalisieren“. Nachdem dem Verlust der Costa Concordia steht auch die Verschrottung der Costa Allegra im Raum. Auf dem Schiff gab es kürzlich ein Feuer. Da Costa aktuell ein niedrigeres Passagieraufkommen haben dürfte und die Allegra bereits 1969 in Dienst gestellt wurde, wäre dies sicherlich nachvollziehbar.

Costa versucht derzeit seine Schiffe über niedrige Preise zumindest halbwegs auszulasten. Acht Tage Nordseekreuzfahrt auf der Costa NeoRomantica im Juni sind schon für 600 Euro zu haben. Das ist nur ein Drittel des Normalpreises. Mit ähnlich drastischen Preisnachlässen werden weitere Kreuzfahrten auf Costa-Schiffen angeboten.

Neuauflage Hauptkatalog 2012
Costa dürfte durch den Verlust von zwei Schiffe dazu gezwungen gewesen sein, den Katalog für die Saison 2012 noch einmal zu überarbeiten. Man spricht hier von einer „Neuauflage des Hauptkataloges 2012“. Geboten werden 15 Schiffe, 250 Ziele und mehr als 2.200 Landausflüge.

Neu sind einwöchige Kreuzfahrten zu den „Sonnigsten Städten des Mittelmeeres“. Von März bis Mai wird hier die Costa neoRomantica eingesetzt. Ab Mai bis Oktober wird sie dann von der Costa Magica abgelöst. Die Passagiere können zwischen Kreuzfahrten ab\bis Savona oder Barcelona wählen. Es werden die Häfen von Palma de Mallorca, La Valletta, Catania und Neapel angelaufen. Kabinen sind ab 499,- Euro pro Person zu haben.

Die Costa neoRomantica wird dann ab Juni zu den „Magischen Metropolen des Nordens“ kreuzen. Die achtägigen Kreuzfahrten führen nach Kopenhagen, Oslo, Le Havre (Paris), Dover (London) und Amsterdam. Sie sind ab 599,- Euro pro Person zu haben.

Neben der Costa neoRomantica wird außerdem die Costa Pacifica Kreuzfahrten ab\bis Hamburg anbieten. Zudem wird die Costa Pacifica ab Kiel zu ihren Reisen starten und die Costa Fortuna wird zeitweise in Warnemünde ihren Heimathafen finden.

Costa Luminosa2013 wird die Struktur der Kabinenkategorien vereinfacht
Für die Saison 2013 hat Costa nun eine Vereinfachung der Kabinenkategorien angekündigt. Auf den Costa-Schiffen werden Innen-, Außen- und Balkonkabinen angeboten werden. Diese wird es in den Preisklassen Classic, Premium und Samsara geben. Über den Kabinen werden dann auch künftig noch die Suiten stehen.

Die Kabinenkategorien hängen von der Lage der Kabine ab. Premium- und Samsara-Kabinen liegen höher als im Schiff als die Classic-Kabinen. Außerdem haben die Passagiere hier im Gegensatz zu den Gästen in Classic-Kabinen freie Wahl bei den Tischzeiten. Passagiere der Samsara-Kabinen steht außerdem das Samsara-Restaurant offen. Außerdem sind einige Angebote des Spa-Bereiches bereits inklusive. Premium-Kabinen können auch noch mit einigen Vorteilen punkten. Dazu gehört zum Beispiel Frühstück in der Kabine – was sicherlich bei einer Balkonkabine auch ganz angenehm sein kann. Die Preisunterschiede sind dabei zumindest zwischen Classich- und Premiumkabinen nicht so drastisch.

Mehr Provision und Preisgarantie
Auch die Reisebüros versucht Costa wieder stärker für die eigenen Angebote zu begeistern. Hierzu bietet man bis Ende April eine erhöhte Provision von 15 Prozent auf Abfahrten der Wintersaison 2012\2013. Hinzu kommt mit einer Preisgarantie noch ein schönes Verkaufsargument, dass auch Kunden freuen dürfte. Laut Costa sollen demnach „Kunden mit dem Classic- oder Premium-Tarif nach Abzug des Frühbucher Extra Rabatts garantiert die beste Kabine zum besten Preis gebucht haben.“

Schiffe in diesem Beitrag

[easy-social-share]