Warning: Declaration of jojos_widget_buchung_sidebar::widget() should be compatible with WP_Widget::widget($args, $instance) in /kunden/225083_26871/webseiten/volleFahrtVorausDe/wp-content/plugins/jojos-widget-buchung-sidebar/jojos-widget-buchung-sidebar.php on line 280
Auch Norwegian Cruise Line schickt Neubau nach China
AIDA oder Mein Schiff
Norwegian Escape

Auch Norwegian Cruise Line schickt Neubau nach China

Auch Norwegian Cruise Line hat heute als nächste Reederei angekündigt in den chinesischen Markt einzutreten. Hierzu wird man den zweiten Neubau der Breakaway Plus-Klasse in China in China positionieren. In der Pressemitteilung nennt NCL dabei nicht explizit den Namen des Schiffes – dies wäre allerdings die Norwegian Bliss. Durchaus möglich, dass man sich hier für den chinesischen Markt wie bereits Princess Cruises auch einen Zweitnamen überlegt.

Zuletzt hatten bereits zahlreiche Reedereien ihren Markteintritt in China verkündet. So berichteten wir am Sonntag von den Plänen seitens Princess Cruises mit der Majestic Princess das China-Geschäft anzukurbeln. Auch Royal Caribbean International hat seinen Neubau Quantum of the Seas in China positioniert.

Schon bei der Konzeption des Schiffes sollen die Anforderungen des chinesischen Marktes berücksichtigt werden. So werde man beim Kabinendesign, den Dining Optionen und Bordeinrichtungen die Bedürfnisse chinesischer Passagiere berücksichtigen.

Frank Del Rio (CEO der Norwegian Cruise Line Holdings Ltd.) stellte die Pläne auf der CruiseWorld China in Shanghai vor und äußerte sich mit sehr positiven Erwartungen:

Unser für den chinesischen Markt designtes Schiff wird Eigenschaften, die für Norwegian Cruise Line charakteristisch sind, mit typisch chinesischen Attributen verbinden. Mit diesem neuen Schiff wird Norwegian seinen chinesischen Gästen zweifelsohne ein überlegenes Produkt bieten und einen neuen Standard der Innovation und Exzellenz in den Markt einführen, der chinesischen Kunden eine in einzigartiger Weise auf sie zugeschnittene Kreuzfahrterfahrung ermöglicht. Dieses Produkt wird genau dem entsprechen, was der moderne chinesische Reisende unter einem gehobenen Kreuzfahrterlebnis versteht.

Unsere Büros in China werden durch ein engagiertes Führungsteam geleitet, das sich voll und ganz darauf konzentriert, den Erfolg unserer lokalen Reisebüro-Partner zu gewährleisten – eine unverzichtbare Voraussetzung für unser Wachstum im chinesischen Markt, der bald der zweitgrößte Kreuzfahrtmarkt der Welt sein wird. Unsere Büros bieten Vertriebs- und Marketingunterstützung für unsere Partner, deren Kunden nicht nur unser in China basiertes Schiff kennenlernen, sondern auch weitere der fantastischen Kreuzfahrten erleben wollen, die wir weltweit mit unseren drei Marken anbieten.

Auch das für China optimierte Schiff soll das Freestyle Cruising-Prinzip von NCL bieten. Es wird Platz für bis zu 4.200 Passagiere bieten und im Frühjahr 2017 seinen Dienst aufnehmen.

Das erste Schiffe der Breakaway-Plus-Klasse wird Norwegian Cruise Line mit der Norwegian Escape in der kommenden Woche – am 22. Oktober 2015 – von der Papenburg Meyer Werft in Empfang nehmen. 2017 folgt dann der nun für China eingeplante Neubau. Auch 2018 und 2019 wird die Meyer Werft noch jeweils ein Schiff der Breakaway-Plus-Klasse an die Reederei abliefern.

Schiffe in diesem Beitrag

[easy-social-share]