AIDA oder Mein Schiff

ARD: 2. Staffel für „Verrückt nach Meer“ und die MS Albatros

ARD Verrückt nach MeerSeit einigen Wochen läuft die erste Staffel der ARD-Doku-Serie „Verrückt nach Meer“ um 16:10 Uhr. Die Quoten sind bisher eigentlich nicht so überzeugend. Mit 1,56 Mill. Zuschauern kommt die ARD auf 11 Prozent Marktanteil. Bei den 14- bis 49-jährigen sind es nur 0,24 Mill. Zuschauer und 4,9 Prozent Marktanteil. Das waren die Zahlen für die erste Folge. Zwischenzeitlich waren es mal 12 Prozent bei allen Zuschauern, gestern aber dann nur noch 10 Prozent bei allen Zuschauern und 4,4 Prozent bei den 14- bis 49-jährigen.

Trotzdem wird es eine 2. Staffel von Verrückt nach Meer geben. Der Entschluss zur zweiten Staffel wurde aber wohl schon vor der Ausstrahlung der ersten Staffel getroffen. In der zweiten Staffel wird wieder die MS Albatros zum Einsatz kommen. Auf 3 jeweils 24 Tage langen Kreuzfahrten wurde die MS Albatros wieder von zwei Kamerateams begleitet und das Leben von Crew und Passagieren festgehalten. Während die erste Staffel auf 20 Folgen gekommen ist, wird die Fortsetzung in 30 Folgen zusammengefasst. Reiseziele sind unter anderem Acapulco, San Francisco, Hawaii, Französisch Polynesien, Tahiti, Australien, Bali, Singapur, Sri Lanka und Indien. Ihr Ende wird die zweite Staffel in Dubai finden.

Schiffe in diesem Beitrag

MS AlbatrosBewertung: 73 %
[easy-social-share]

6 Kommentare

  1. Guten Morgen, ich freue mich riesig auf die zweite Staffel von Albatros, können Sie mir sagen, wann die Übertragung stattfinden wird bei ARD.
    Ich habe das Vergnügen am 9.7.2010 auch auf der Albatros zu Reisen.
    Bitte geben Sie mir Bescheid.
    Freundliche Grüsse
    Ursula Kleiner

  2. Hallo, die zweite Staffel mit 30 Teilen läuft ab 11. Januar 2011, montags bis freitags um 16.10 Uhr im ERSTEN.

    Stationen sind u.a. Acapulco – San Francisco – Hawaii – Südsee – Französisch Polynesien und Tahiti – Australien – Bali – Singapur- Sri Lanka – Indien und schließlich Dubai.

    Die Doku-Serie „Verrückt nach Meer“ begleitet – neben der festen Crew um Kapitän Morten Hansen – auch beste Freunde und Freundinnen bei ihren spannenden und romantischen Reiseerlebnissen. Und sie blickt tief hinter die Kulissen des Kreuzfahrtschiffes: wie bereitet sich die Crew auf die US-Gesundheitsbehörden vor, wie wird ein Totalausfall der Klimaanlagen gemanagt – und was passiert, wenn Gästebetreuer nicht von den Landausflügen zurückkehren…

    Mit an Bord sind verliebte Paare, Kreuzfahrtneulinge auf Crew- und Passagierseite und natürlich prominente Gäste: Schlagerlegende Peggy March, die blinde Sängerin Joana Zimmer und der bayerische Schmankerlkoch Andreas Geitl.

  3. Brigitte Wallner

    Hallo an alle Macher!!
    Ich war von der ersten Staffel schon begeistert, aber von der zweiten bin ich fasziniert. Wunderschöne Schauplätze mit sagenhaften Erlebnissen für alle Beteiligten. Ich bin echt hin und weg. Die Crew ist wie immer sehr nett und liebenswürdig der Kapitän Morten Arne Hansen. Was man in der 1. Staffel nicht mitbekam ist die Liaison vom Thomas Gleis und seiner Anne die zwischenzeitlich geheiratet haben. Toll. Sehr schön finde ich auch, dass man einige bekannte Gesichter der Crew wieder findet. Denny, Kiona und wie sie alle heißen.
    Ein erneutes Kompliment an das ARD-Team, die das zustande brachte.

    Viele Grüße
    Brigitte Wallner

  4. Ich habe die Sendung bzw. die Staffel das erste Mal verfolgt und bin absolut begeistert. Das habe ich der ARD auch schon in einer E-Mail geschrieben. Und das ist die erste E-Mail, die ich jemals wegen einer Sendung verfasst habe. Es ist ein wirklich tolles Format, das extrem von den sehr netten Crew-Mitgliedern und den ab und an wechselnden Passagieren lebt, die man mit der Zeit richtig gut kennenlernt. Ganz besonders haben mir die beiden Praktikanten Ella und Marcus gefallen. Insbesondere Marcus hat sich wirklich toll durchgebissen und hatte es nun wirklich nicht immer leicht. Da hatte Ella mit ihren knapp 2 Wochen Housekeeping, die sie zum Ende hin zu leisten hatte, den deutlich leichteren Part. Ich wünsche Beiden, dass sie die Zeit in schöner Erinnerung behalten und hoffe, dass sie sich zu Hause wieder gut eingelebt haben. Mit Bedauern habe ich gestern die letzte Folge gesehen und hoffe, doch sehr, dass es eine dritte Staffel gibt. Ein selten gutes Format der ARD.

    Gruß von Cadopre aus dem hohen Norden

  5. Ich habe alle Sendungen von der MS Albatros mit Fernweh verfolgt.Da ich mir die Sendungen aufgezeichnet hatte und sie erst am Samstag, arbeitsbedingt,sehen konnte, habe ich wegen der Guthenbergdiskussion die letzte Sendung nicht mehr gesehen. Dies tat mir unendlich leid. Vielleicht können sie mir helfen und mitteilen, wo ich diese letzte Ausstrahlung doch noch sehen kann. Danke im Voraus und liebe Grüße Anna Tossold

  6. Sigrid schraudt

    Ich finde die Sendung klasse!