AIDA oder Mein Schiff
AIDAprima

AIDAprima: Übergabe und weitere Kreuzfahrt im April

AIDAprima Übergabe

Übergabe der AIDAprima

AIDA Cruises hat heute die AIDAprima von der Werft Mitsubishi Heavy Industries Ltd. (MHI) übernommen. In Anwesenheit von Michael Thamm, CEO Costa Group, und Felix Eichhorn, President AIDA Cruises, wurde AIDAprima durch Shunichi Miyanaga, President and CEO MHI, und Yoichi Kujirai, President and CEO, Commercial Aviation & Transportation Systems MHI, an die Reederei übergeben. Noch heute wird sich das Schiff auf den Weg nach Hamburg machen. Hier soll es am 7. Mai 2016 von Emma Schweiger getauft werden.

Auf Marinetraffic kann die Route der AIDAprima sowie ihr aktueller Standort auf ihrer Reise nach Hamburg verfolgt werden. Das Schiff ist aktuell bereits auf der offenen See und war zuletzt mit 19 Knoten unterwegs.

Kurzkreuzfahrt vom 25. bis 29. April

AIDA bietet nun zusätzlich noch eine weitere Vorkreuzfahrt an. Vom 25. bis 29. April 2016 geht es ab/bis Hamburg auf eine 4-tägige Kurzkreuzfahrt. Neben zwei Seetagen wird als einzigstes Ziel Southampton (London) angelaufen. Die Reise wird inklusive 50 Euro Frühbucher-Ermäßigung ab 499,- Euro angeboten. Die Kreuzfahrt kann hier direkt bei AIDA gebucht werden.

Zukünftig wird die AIDAprima dann unter dem Motto „Erleben Sie Urlaub neu!“ ab/bis Hamburg auf siebentägige Rundreisen zu den schönsten Metropolen Westeuropas wie London, Paris, Brüssel oder Amsterdam aufbrechen.

Stimmen zur Übergabe

Michael Thamm (CEO Costa Group) kommentierte die Schiffsübergabe:

AIDAprima ist das erste Schiff einer neuen AIDA Produktfamilie. Mit Kreativität und Innovationskraft ist es unserem Team überzeugend gelungen, unsere hohen Maßstäbe an Produktqualität und Umweltfreundlichkeit beispielhaft umzusetzen. Wir freuen uns sehr über das gelungene Design des Schiffes und auf ebenso begeisterte Gäste.

Felix Eichhorn (President AIDA Cruises):

Vor 20 Jahren ist AIDA mit dem Konzept der modernen Kreuzfahrt gestartet. Mit unserem neuen Flaggschiff und den drei folgenden Neubauten werden wir dem deutschen Kreuzfahrtmarkt weitere wichtige Wachstumsimpulse geben. Wir betreten wiederum Neuland und bieten als erste Reederei ganzjährig Kreuzfahrten ab Deutschland an. Ich bin überzeugt, dass wir mit unserer einmaligen Angebotsvielfalt auf AIDAprima neue Gästegruppen erreichen werden.

Shunichi Miyanaga (President and CEO MHI):

Wir sind stolz darauf mit AIDAprima, das erste Kreuzfahrtschiff einer neuen Generation zu übergeben, das sich nicht nur durch seine Energieeffizienz auszeichnet, sondern, dank der exzellenten Ausstattung seinen Gästen ein fantastischen Kreuzfahrterlebnis bereiten wird.

Schiffe in diesem Beitrag

[easy-social-share]