AIDA oder Mein Schiff
AIDAprima Suezkanal
AIDAprima passiert den Suezkanal

AIDAprima passiert Suezkanal

Die AIDAprima hat sich am 14. März 2016 von Japan auf den Weg nach Hamburg gemacht. Am 20. März erreichte sie mit Singapur ihre erste Zwischenstation. Dort nahm sie unter anderem 40 Container Erstausrüstung an Bord.

Nach zwei Tagen Zwischenstopp in Singaur startete sie auf die nächste Etappe mit Ziel Salalah im Oman. Mittlerweile ist sie bereits auf der nächsten Etappe und hat gestern den Suezkanal passiert. Auch das Mittelmeer hat sie bereits erreicht.

Die nächste Zwischenstation wird Limassol auf Zypern sein. Dort wird die AIDAprima bereits heute erwartet. Sie wird hier unter anderem Lebensmittel an Bord nehmen. Anschließend geht es für die AIDAprima weiter Richtung Norden.

Am 21. April 2016 wird die AIDAprima erstmals in den Hamburger Hafen einlaufen. Sie wird die Landungsbrücken an den frühen Morgenstunden passieren. Ihr Liegeplatz wird der Grasbrookkai im Terminal Hafencity West sein.

Ab dem 30. April 2016 wird Hamburg der Start- und Zielhafen für siebentägige Rundreisen sein. Ziel der AIDAprima werden die schönsten Metropolen Westeuropas sein. Vorher wird sie vom 25. bis 29. April 2016 noch auf eine Vorkreuzfahrt gehen.

Die Taufe wird am 7. Mai 2016 in Hamburg stattfinden. Der Rahmen wird der diesjährige Hamburger Hafengeburtstag sein. Taufpatin wird die 13-jährige Schauspielerin Emma Schweiger sein.

Schiffe in diesem Beitrag

[easy-social-share]