AIDA oder Mein Schiff
AIDA Cruises Kapitän Harms
Kapitän Detlef Harms (60) wird erster Kapitän der AIDAprima

AIDAprima: Einblicke in die Sauna und erster Kapitän benannt

Kapitän Detlef Harms übernimmt als erster das Kommando

AIDA Cruises Kapitän Harms

Kapitän Harms

AIDA Cruises hat verkündet, das Kapitän Detlef Harms als erster das Kommando auf der Brücke der AIDAprima übernehmen wird. Er fährt bereits seit 1972 zur See und ist seit 2007 als Kapitän auf den Schiffen von AIDA Cruises tätig. Damit wird er bereits zum drittem Mal die Jungfernfahrt eines AIDA-Schiffes übernehmen. 2011 und 2012 durfte er bereits die Führung der Jungfernfahrt auf der AIDAsol bzw. AIDAmar übernehmen.

Kapitän Detlef Harms zu seiner neuen Aufgabe:

Für einen Kapitän ist es immer eine große Ehre und Verantwortung, ein neues Schiff in Fahrt zu bringen. AIDAprima ist etwas ganz Besonderes: Es ist das erste Schiff einer völlig neuen AIDA Generation. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit meiner Crew, in Kürze die ersten Gäste an Bord zu begrüßen. Sie werden begeistert sein von den vielen neuen Angeboten an Bord.

Besonders manövrierfähig, treibstoffsparend und energieeffizient

Die AIDAprima war vor einigen Tagen noch auf einer letzten Testfahrt. Von dieser kehrte sie am Dienstag zurück. Hier soll sie laut AIDA Cruises ihre herausragende Manövrierfähigkeit unter Beweis gestellt haben. Die AIDAprima nutzt als erstes Schiff der Flotte besonders energieeffiziente Azipod-Antriebssysteme, die signifikant zur Senkung des Treibstoffverbrauches beitragen und die Manövrierfähigkeit des Schiffes erhöhen.

Als erstes Kreuzfahrtschiff wird zudem das „Mitsubishi Air Lubrication Systems (MALS)“ eingesetzt. Durch diese Technologie gleitet das Schiff auf einem „Teppich aus Luftblasen“. Als Folge wird der Treibstoffverbrauch noch einmal reduziert. Auch das spezielle und neuartige Rumfdesign der AIDAprima ermöglicht eine erheblichen Steigerung der Energieeffizienz.

Stephans Prima Time aus der Sauna

In der zweiten Folge von Stephans Prima Time gibt es einen kleinen Einblick in den Saunenbereich:

Schiffe in diesem Beitrag

[easy-social-share]