AIDA oder Mein Schiff
AIDAbella Skyline Shanghai

AIDAbella: Abschiedstournee durch Südostasien

Nach acht Jahren wird die AIDAbella in der kommenden Wintersaison für AIDA Cruises nicht mehr den deutschsprachigen Markt bedienen. Stattdessen soll das Schiff zukünftig im chinesischem Markt eingesetzt werden. Sie wird ab dem Frühjahr 2017 das erste Schiff von AIDA Cruises sein, das ganzjährig im boomenden chinesischen Markt angeboten wird.

Die AIDAbella wurde auf der Meyer Werft in Papenburg gebaut und am 23. April 2008 von Supermodel Eva Padberg in Warnemünde getauft. Seit ihrer Taufe erkundeten mit ihr rund 750.000 Passagiere die Welt. Unter anderem erkundete die AIDAbella die Ostsee, die Kanaren, das Mittelmeer, den Orient, Südostasien, die USA und die Karibik.

Fans der AIDAbella können sie auf ihrer Reise gen Südostasien begleiten:

  • Von Venedig nach Zypern – Am 30. Oktober 2016 startet die AIDAbella mit diesem erstem 10 Tage langem Abschnitt auf ihre Abschiedstournee. Auf dem Routenplan stehen unter anderem die UNESCO-Welterbestadt Dubrovnik, das griechische Olympia, die blau-weiße Bilderbuchinsel Santorin und Haifa in Israel. Mehr Informationen direkt von AIDA Cruises.
  • Von Zypern nach Indien – Am 9. November 2016 geht es auf eine 19-tägige Kreuzfahrt. Diese führt die AIDAbella aus dem Mittelmeer und bis nach Indien. Entsprechend abwechslungsreich sind die Reiseziele. Hierzu gehören spektakuläre Unterwasserwelten und Wüstenlandschaften, orientalische Basare, Goas Traumstrände und die Farbenpracht Indiens. Mehr Informationen direkt von AIDA Cruises.
  • Von Indien nach Thailand – Am 28. November 2016 geht es ab Cochin (Indien) auf den nächsten Abschnitt. Innerhalb von 14 Tagen werden Inselparadiese wie Sri Lanka, Langkawi und Koh Samui sowie Metropolen wie Kuala Lumpur, Singapur und Bangkok besucht. Mehr Informationen direkt von AIDA Cruises.
  • Südostasien – Traumreisen zu tropischen Paradiesen – Schlußendlich in Südostasien angekommen wird die AIDAbella vom Dezember 2016 bis zum März 2017 14-tägige Reisen ab Bangkok anbieten. Achtmal geht es nach Thailand, Singapur, Malaysia, Vietnam und Kambodscha. Mehr Informationen direkt von AIDA Cruises.

Schiffe in diesem Beitrag

[easy-social-share]