AIDA oder Mein Schiff

AIDA-Neubau für 2010 wird AIDAblu heißen

AIDAblu RestaurantWie AIDA Cruises heute bekannt gab wird der vierte von sechs Neubauten der Sphinx-Baureihe den Namen AIDAblu erhalten. Die AIDAblu soll Anfang 2010 von der Papenburger Meyer Werft an AIDA Cruises ausgeliefert werden um dann im Februar 2010 seinen Dienst aufzunehmen.

Die AIDAblu wird dabei auch die zweite Generation der Sphinx-Baureihe starten. Sie ist zwar genauso wie ihre 3 bisherigen Schwersterschiffe AIDAdiva, AIDAbella und AIDAluna 252 Meter lang und 32,2 Meter breit, jedoch wird sie ein halbes Deck größer sein und so auf insgesamt 71000 BRZ kommen. So wird der Spa-Bereich der AIDAblu im Vergleich zu den Schwesterschiffen noch einmal um 450 Quadratmeter erweitert. Insgesamt wird das Kreuzfahrtschiff über 1087 Kabinen verfügen, wovon 34 Spa-Kabinen mit großem Balkon und direktem Zugang zum Wellness-Bereich sein werden. Damit wird die Zahl der Kabinen um etwa 60 steigen.

Desweiteren wird die AIDAblu über ein neues Restaurantkonzept verfügen, dessen Platz in den Innen- und Außenbereichen mehr Platz bieten sollen.

Für etwas Verwirrung dürfte der Name der AIDAblu sorgen, denn bereits von 2004 bis 2007 war ein Kreuzfahrtschiff mit diesem Namen für die AIDA Cruises im Einsatz. Es wurde dann von der AIDA Cruises innerhalb des Mutterkonzerns Carnival Cruiselines an die Reederei Ocean Village verkauft und auf „Ocean Village Two“ umbenannt.

Schiffe in diesem Beitrag

[easy-social-share]