AIDA oder Mein Schiff

AIDA Cruises und MSC Kreuzfahrten mit Deutschem Fairness-Preis 2014 ausgezeichnet

Deutscher Fairness Preis 2014Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) hat die aus Kundensicht fairsten Unternehmen gekürt. Zusammen mit dem Fernsehsender n-tv wurden dazu 40.000 Kundenmeinungen eingeholt. Am Ende wurden 350 Unternehmen ausgewertet – darunter 10 Anbieter von Kreuzfahrten.

Zwei bekannte Kreuzfahrt-Reedereien nutzen nun diese Auszeichnung ob entsprechende Pressemitteilungen zu veröffentlichen. MSC Kreuzfahrten verkündet in den Top3 zu sein und AIDA Cruises ist stolz auf seinen Sieg. Insgesamt wurden 16 Unternehmen von Kunden bewertet. In die Auswertung wurden am Ende zehn Unternehmen genommen – nur hier lang eine ausreichende Anzahl von Befragten vor.

AIDA Cruises konnte mit 81,6 von möglichen 100 Punkten einen knappen Sieg für sich verbuchen. Nur 0,5 Punkte dahinter folgt MSC Kreuzfahrten mit 81,1 Punkten auf Platz 2. Platz 3 geht an TUI Cruises mit 78,2 Punkten. Neben diesem Gesamtergebnis gibt es auch noch 3 Kategoriesieger. Beim Preis-Leistungs-Verhältnis liegt AIDA Cruises auf Platz 1. MSC Kreuzfahrten kann hingegen in den beiden Kategorien Zuverlässigkeit und Transparenz den ersten Platz für sich beanspruchen.

Die bereits genannten Kategorien Preis-Leistungs-Verhältnis, Zuverlässigkeit und Transparenz waren der Mittelpunkt der Panel-Befragung. In die Gesamtwertung floss das Preis-Leistungs-Verhältnis mit 40 Prozent ein, Zuverlässigkeit und Transparenz flossen mit jeweils 30 Prozent ein. Die Verbraucher hatten unter anderem zu beurteilen, ob Preis und Leistung der angebotenen Produkte bzw. Dienstleistungen in einem fairen Verhältnis zueinander stehen. Ebenso wurde beurteilt, wie es aus ihrer Sicht um die Verbindlichkeit von Unternehmensaussagen und Einhaltung von Absprachen und versprochenen Leistungen steht. Auch die Transparenz der Preise und Vertragsbedingungen – auch im Hinblick auf versteckte Kosten – wurde beurteilt.

Die Unternehmen nehmen diese Auszeichnung natürlich gerne zur Eigenwerbung an. Die Qualität der Auswertung ist schwer zu beurteilen. Am Ende dürften jeweils nur ein Bruchteil der 40.000 befragten Kunden etwas zu den jeweiligen Kreuzfahrtanbietern zu sagen gehabt haben.

[easy-social-share]