AIDA oder Mein Schiff
AIDAsol BVB Fussball

AIDA Cruises stellt neue Themenwelt vor: AIDA+

AIDA Cruises wird seine zahlreichen Themenwelten künftig unter der Bezeichnung AIDA+ bündeln. Hierzu gehören alle Workshops, Vorträge, Shows und Themenreisen aus dem regulärem Programm. Sport- und Familien-Specials, Gastkünstler, Lektoren und vielseitige Workshops rund um Glück, Erfolg, Gesundheit, Sport, Kreativität und Lifestyle sind ab sofort online auf www.aida.de/aidaplus zu finden.

AIDA tanzt

Vom 2. bis 16 November 2015 geht die AIDAbella auf die Reise „Transasien 1“. Gäste können auf dieser Themenreise mit Motsi Mabuse und ihrem Tanzpartner Evgenij Voznyuk trainieren. In den Workshops der mehrfachen Deutschen Meisterin in den lateinamerikanischen Tänzen bringt nicht nur Schwung auf die Tanzfläche, sondern bietet auch viel Unterhaltung. Motsi Mabuse ist vor allem als Tänzerin und Jurorin in der RTL-Show „Let’s Dance“ bekannt.

Leichterleben

Hier beraten Experten wie im Urlaub als auch im Alltag eine einfache, gesunde und leichte Ernährung möglich ist. Zusammen mit Profitrainern finden die Passagiere zudem das perfekte Workout oder ihre neue Lieblingssportart. Außerdem sollen Mentaltrainings mit Experten sowie ein umfangreiches Wellnessangebote die notwendige Gelassenheit sowie emotionale Stärke ermöglichen. Angeboten wird dieses Programm zum Beispiel auf der Kreuzfahrt „Nordeuropa 10“ mit der AIDAluna vom 15. Juli bis 1. August 2015. Mit an Bord wird „Iron Man“ und Triathlet Johann Stromann sein.

Yogaida & Ayurveda-Spezial

In diese jahrtausendealte Heilkunst und Wellnesstradition werden renommierte Experten einführen. „Sie lehren die vielseitigen, heilenden Wirkungsweisen von Yoga und geben weiter, wie man mit ayurvedischen Ernährungsweisheiten Schönheit und Jugend löffelweise zu sich nehmen kann“. (Den Satz übernehmen wir mal mit einem „lächeln“ aus der AIDA-Pressemitteilung eins-zu-eins.) Im Spabereich können Gäste ayurvedische Wellnessrituale genießen. Angeboten wird das Yogaida & Ayurveda-Spezial auf der Kreuzfahrt „Südostasien 9“ mit der AIDAbella vom 16. bis 30. September 2015.

Familien-Specials

Zu den Highlights unter den Familienangeboten gehören sicherlich die BVB Soccer Camps. Begleitet werden diese von professionellen Coaches der Evonik-Fußballschuhe des BVB. Zum Programm gehören Ballpraxis, Besichtigungen großer Fußballstadien, Turniere und Treffen mit Fußball-Legenden. Angeboten wird das BVB Soccer Camp zum Beispiel auf der Kreuzahrt „Metropolen 1“ vom 25.07 bis 01.08.2015 der AIDAbella.

Weitere Familien-Special sind die Hip-Hopper „Deine Freunde“. 2015 präsentieren sie eine neue AIDA Kids & Teens Show. Angeboten werden außerdem AIDA+ Konzerte, Bühnencoachings und Singer-Songwriter-Workshops.

AIDA fine arts – Kunst-Specials

Die Passagiere können den Künstlern aus der AIDA Kunstgalerie bei Live-Malaktionen und Gesprächen besonders nah kommen. So wird Robert Nippoldt (preisgekrönter Illustrator des Buches „Jazz im New York der wilden Zwanziger“) seine Kunst präsentieren sowie mit seinr Jazzband und Lesungen begeistern. Er wird vom 28. Juni bis 15. Juli 2015 an Bord der AIDAluna sein.

Neue Horizonte entdecken: Workshops

Mit zahlreichen Workshop-Angeboten können Passagiere ihren Horizont erweitern und sich mit lang gehegten Wünschen, Vorhaben und Themen auseinander setzen. Zwei Beispielkreuzfahrten mit entsprechenden Angeboten:

  • Transamerika 1, AIDAluna, 26.08.-12.09.2015 mit Bestsellerautor Slatco Sterzenbach („Der perfekte Tag“), Themen: Lebenskraft & Motivation
  • Transamerika 4, AIDAdiva, 03.09-21.09.2015 mit TV-Moderatorin und Vorher-/ Nachher-Expertin Marion Matschoss, Themen: Typ- & Stilberatung

Reisen mit Tiefgang: Lektorate

Insbesondere in Südostasien, Nordamerika sowie im Orient werden erfahrene Lektoren über Kunst und Kultur, Geschichte, Natur und Religion informieren. So können Land und Leute bereits vor den Landgängen erlebt werden. Die Lektoren sind weit gereiste, erfahrene Persönlichkeiten mit interessanten Lebensgeschichten und ausgewiesener Expertise. Zu den Experten gehören Archäologen, Kunsthistoriker, Sprach- und Kulturwissenschaftler, Kreuzfahrtexperten, Astronomen und Meeresbiologen.

[easy-social-share]