AIDA oder Mein Schiff
Home > Aida Cruises > AIDAprima > Bewertung

Schon ganz gut, aber noch nicht perfekt

AIDAprima
Bewertung erstellt von: Seewolf
Reederei: Aida Cruises | Schiff: AIDAprima

Wir haben 2007 Kreuzfahrten für uns entdeckt. Unser erstes Schiff war damals ebenfalls erst seit kurzem auf den Meeren unterwegs: die AIDAdiva.

Es folgten viele weitere Fahrten mit AIDA-Schiffen. Mit den Mein Schiffen von TUI Cruises kam dann für uns etwas Abwechslung rein und ehrlich gesagt hat es uns bei TUI auch gleich besser gefallen.

Nun empfanden wir TUI aber auch immer als etwas teurer und wir gehen auch gerne zweimal im Jahr im Urlaub. Insofern kam uns ein im Vergleich recht günstiges AIDA-Angebot recht gelegen.

Kabine 100%

Die Kabine war sicherlich ein erstes Highlight. Wir hatten eine Verandakabine. Modern eingerichtet und natürlich noch nagelneu. Ein schönes gemütliches Bett, Schreibtisch, Fernseher, Sofa und was so zur üblichen Ausstattung gehört.

Gastronomie 80%

Die Gastronomie ist schon auf eine gutem Niveau. Die Buffet-Restaurants waren guter Durchschnitt. Kann man mal machen, brauchen wir aber auch nicht jeden Tag.

Die A-la-carte-Restaurants waren hingegen absolute Spitzenklasse. Natürlich ist das dann auch mit zusätzlichen Kosten verbunden. Uns haben das Buffalo Steak House und das Rossini sehr gut gefallen.

Service 80%

Der Service war insgesamt ganz okay, aber nicht top. Vielleicht muss sich dies bei einem neuem Schiff erst eine Weile einspielen!? Nach meinem Empfinden hätten die deutsch/englischen Sprachkenntnisse auch etwas besser sein können.

Landausflüge 80%

Wir haben einen Landausflug gemacht, der war ganz in Ordnung. Ansonsten aber doch immer ein teurer Spaß … nichts für jeden Landgang.

Unterhaltung & Sport 75%

Die AIDAprima wartet mit ein paar Neuerungen auf. Klettergarten auf einem Kreuzfahrtschiff? Aus dem Alter sind wir raus. Der Bereich Four Elements war ganz interessant. Eine Wasserrutsche kann auch mit 40 noch Spaß machen.

Auf den Spa-Bereich haben wir verzichtet. Können zur Qualität also nix sagen. Sauna kostet auch Geld. Naja.

Wir haben versucht uns jeden Tag etwas sportlich zu betätigen. Dem „großem Fressen“ sollte in seinen Folgen etwas Einhalt geboten werden. Und im Urlaub schaffen wir es dann auch mal uns zu Zwei anzutreiben. Der Sportbereich ist gut ausgestattet – unter anderem mit einem Haufen Ergometern.

Die Aufführungen sind hingegen so „lala“. Da bieten AIDA und TUI für uns wirklich wenig, dass uns deswegen auf ein Kreuzfahrtschiff treiben würde. Schade. Man hört oft von tollen Shows auf anderen Schiffen, aber wir mögen es deutschsprachig …

Gesamt 90%

Abschließend können wir sicherlich ein positives Fazit schließen. Es war schön nach so langer Zeit mal wieder ein neues Schiff so kurz nach der Fertigstellung zu erleben. Quasi in seinen ersten Tagen mit Passagieren.

Perfekt war es noch nicht – an den Sprachkenntnissen finde ich kann man schon noch arbeiten. Vielleicht trafen wir auch einfach 2-3 mal auf die falschen Crewmitglieder.

Weiterempfehlen können wir die AIDAprima auf jeden Fall. Uns zieht es nun erst einmal auf ein anderes AIDA-Schiff. Der Nord- bzw. Westeuropa-Bereich ist für uns urlaubstechnisch erst einmal nicht mehr so spannend.

Bewertung der AIDAprima

Kabine - 100%
Gastronomie - 80%
Service - 80%
Landausflüge - 80%
Unterhaltung - 75%

90%

Gesamt

Weiterempfehlung: Ja.

[easy-social-share]

Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*