Warning: Declaration of jojos_widget_buchung_sidebar::widget() should be compatible with WP_Widget::widget($args, $instance) in /kunden/225083_26871/webseiten/volleFahrtVorausDe/wp-content/plugins/jojos-widget-buchung-sidebar/jojos-widget-buchung-sidebar.php on line 280
Nicht schlecht, aber das geht besser!, MSC Preziosa
AIDA oder Mein Schiff

Nicht schlecht, aber das geht besser!

MSC Preziosa
Bewertung erstellt von: Kelli
Reederei: MSC Kreuzfahrten | Schiff: MSC Preziosa

Wir waren im Juni 2015 mit der MSC Preziosa. In vielen Punkten eine sehr schöne Kreuzfahrt, es gibt aber auch einige Punkte die uns überlegen lassen, ob es beim nächstem Mal wieder MSC.

So ist man natürlich auf einem internationalem Schiff und viele Nationalitäten treffen sich. So waren natürlich viele Italiener an Bord – mir persönlich einfach ein Völkchen das etwas zu laut ist. Lasse es im Urlaub lieber etwas ruhiger angehen.

Kabine 90%

Aus Erfahrung buchen wir lieber eine der höheren Kabinenkategorien und geben dafür mehr Geld aus. So buchten wir auch bei MSC eine Aurea Balkonkabine.

Die Kabine war nicht nur in Ordnung, sondern wirklich gut und auch in gutem Zustand. Sie war dann auch unser Ruhepol an Bord. Auch der Balkon war sehr schön. Dort haben wir immer mal wieder das Ein- oder Auslaufen genossen.

Gastronomie 80%

Die Buffetrestaurants waren nicht unser Fall. Ich kam ja bereits auf die Lautstärke zu sprechen und hier war es definitiv am schlimmsten. Auch das Personal war hier nicht so auf „Zack“ wie ich mir das vorstelle. Grade absurd empfand ich es von Plastikteller (!) zu essen. Das Essen selber war Durchschnitt – wie man es von Buffetrestaurants gewohnt ist. Wir haben uns hierher nur einmal „verlaufen“.

Dafür gibt es an Bord aber sehr gute A-la-Carte Restaurants. Das Golden Lobster ist das Hauptrestaurant mit 2 Tischzeiten. Das Essen und Service waren gut. Ich spare es mir über einige Kleinlichkeiten zu meckern.

Service 90%

Das Personal war freundlich, zuvorkommend und hatte fast immer ein Lächeln parat. Wie auf Kreuzfahrtschiffen üblich hauptsächlich asiatisches Personal. Verständigungssprache war englisch – hat uns keine Probleme bereitet.

Landausflüge 70%

Die Landausflüge haben uns nicht so zugesagt.

Unterhaltung & Sport 80%

Auf dem Pooldeck war ordentlich was los. Glücklicherweise hatten wir auch Zugang zum „Adults-only Top 18 Exclusive Solarium“. Also ein Sonnendeck nur für Erwachsene. Dort war es doch deutlich ruhiger und es war ein schöner Rückzugsort an Bord. War bei uns in der Reise bereits drin. Vermute mal es gibt dies ab der Aurea-Kategorie. An Bord kann der Zugang gegen einen Obulus aber auch noch gekauft werden. Wie man mir erzählte sind es wohl 15 Euro pro Tag oder 80 Euro für eine komplette Woche.

Gefallen hat uns auch der Spa-Bereich. Auch hier hatten wir schon Inklusivleistungen und konnten so einmal ohne Aufpreis massiert werden.

Ich brauche meinen täglichen Sport und war so fast jeden Tag im Fitnessstudio. Gut eingerichtet und traumhafter Ausblick dazu. Da macht der Sport gleich doppelt Spaß.

Klingt jetzt natürlich alles top, aber es gibt natürlich auch Kritikpunkte. Das Theaterprogramm hat uns nicht zugesagt. Wir waren nicht da. Das Animationsprogramm ist mir zu laut und stumpfsinnig. Ich brauch des auch überhaupt nicht.

Gesamt 80%

Die Kreuzfahrt war okay. Ist sicherlich kein Fehler sie zu machen und daher würde ich auch keinen davon abhalten sie zu unternehmen. Aber eine Weiterempfehlung? Die gibt es bei mir erst, wenn ich selber die Kreuzfahrt noch ein zweites mal machen würde und das Gefühl hat sich bei mir nicht eingestellt. Von der MSC Preziosa geht es für uns beim nächstem Mal auf ein anderes Schiff und Reederei.

Bewertung der MSC Preziosa

Kabine - 90%
Gastronomie - 80%
Service - 90%
Landausflüge - 70%
Unterhaltung - 80%

80%

Gesamt

Weiterempfehlung: Nein.

[easy-social-share]

Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*

Bewertungen von weiteren MSC Kreuzfahrten-Schiffen: