Warning: Declaration of jojos_widget_buchung_sidebar::widget() should be compatible with WP_Widget::widget($args, $instance) in /kunden/225083_26871/webseiten/volleFahrtVorausDe/wp-content/plugins/jojos-widget-buchung-sidebar/jojos-widget-buchung-sidebar.php on line 280
Mittelmeer-Kreuzfahrt auf der MS Aquamarine, Bewertung
AIDA oder Mein Schiff

Mittelmeer-Kreuzfahrt auf der MS Aquamarine

Bewertung erstellt von: Frank
Reederei: Louis Cruise Lines | Schiff: MS Aquamarine
Reisezeitraum: vom 01.03.2008 bis 10.03.2008

Mittelmeerkreuzfahrten haben einen großen Reiz für alle Altersklassen. Das Mittelmeer ist schließlich einer der bedeutendsten Kulturräume der Welt. Hier haben sich die Antiken Tragödien abgespielt und hier wurden Weltreiche geboren und gingen auch wieder zu Grunde.

Mit einer Mittelmeerkreuzfahrt kann man solche antiken Städte besuchen und zugleich das Mittelmeer genießen. Die MS Aquamarine mit den angebotenen Routen ist eine gute Wahl. Die MS Aquamarine wird von der Reederei Louis Cruise Lines betrieben, buchbar sind die Reisen bei Air Maritime, und die kann man in jedem guten Reisebüro buchen.

Wir haben im März 2008 eine kurze – 4 Tage lange – Kreuzfahrt auf der MS Aquamarine gebucht. Der Reise wurde unter dem Titel Ägäische Entdeckungen durchgeführt. Die Fahrt ging von Piräus nach Mykonos nach Patmos. Über Ephesus ging es dann wieder am vierten Tag zurück nach Piräus.

Die vier Tage kosteten pro Person mit Verpflegung in der Außenkabine knapp 650 Euro. Es gibt billigere Innenkabinen und Suiten, die recht teuer sind und bei über 1000 Euro liegen.

Insgesamt stellt die Kreuzfahrt mit der MS Aquamarine eine preiswerte Kreuzfahrt mit gut ausgewählten Ausflugsorten dar. Man kann die Kreuzfahrt mit der MS Aquamarine ohne Einschränkungen weiterempfehlen. Die Landausflüge sind übrigens nicht in den Preis der Kreuzfahrt mit eingeschlossen. Man muss also insgesamt mit 300 Euro pro Person als „Taschengeld“ rechnen, ansonsten gibt die Kreuzfahrt mit der MS Aquamarine aber gar keinen Sinn.

Kabine 70%

Die Außenkabine hat einen guten Hotelcharakter. Die Kabine ist sauber und ordentlich. Allerdings sind die Bettdecken von einfacher Qualität. Auch sonst hat die Ausstattung an Board eher schlichten Charakter, das geht aber an Board – außer in sehr teueren Luxusschiffen – nicht. Man sollte aber auf keinem Fall die Innenkabinen nehmen. Hier droht dann schon der Kabinenkoller. Am ersten Tag fanden wir eine kleine Süßigkeit auf dem Kopfkissen.

Gastronomie 70%

Die Gastronomie war in Ordnung. Alle Mahlzeiten sind bei dieser Kreuzfahrt mit eingeschlossen. Es gibt eine gute, mediterrane Küche. Den Wein muss man allerdings extra zahlen. Überragend ist die Küche nicht, Feinschmecker kommen hier nicht zum Zuge. Es gibt auch die Möglichkeit, Diätküche zu bestellen – man hatte sogar Glutenfreies Brot an Bord.

Service 60%

Der Service in der Kabine war teilweise etwas schnoddrig, einmal wurde vergessen, den Papierkorb zu leeren. Der Service beim Essen war gut. Die Weinempfehlungen passten.

Landausflüge 80%

Die Landausflüge waren gut vorbereitet. Man bekam bei der Reise einen Überblick über die Städte des östlichen Mittelmeeres, über die Geschichte und die Kultur. Eigentlich sollte man den Preis für die Landausflüge mit in eine Kreuzfahrt einkalkulieren. Die gehören einfach dazu, ansonsten gibt die Reise keinen Sinn. Speziell Ephesus hat uns interessiert, hier waren die Einlassungen des Führers etwas dünn. Vieles war aus dem Marco Polo Reiseführer auswendig gelernt. Für andere waren die Erklärungen aber zuviel. Es ist schon schwierig, es allen recht zu machen (oder gar unmöglich).

Unterhaltung & Sport 30%

Das Unterhaltungsprogramm war für uns weniger ansprechend. Tanzabende im Stil der Drosselgasse in Rüdesheim ist dann doch eher etwas für schlichtere Gemüter. Wer es mag – bitte.

Gesamt 60%

Ein durchaus lohnende Kreuzfahrt. Wir bekamen viele interessante Geschichten über die Region mit, man wird diese Kreuzfahrt so schnell nicht vergessen. Die Kleidung ist übrigens kein Thema bei dieser Fahrt. Eine bürgerliche Garderobe die bequem ist, passt. Der Schwerpunkt dieser Reise liegt im Sehen und weniger im Gesehen-Werden.

Bewertung der MS Aquamarine

Kabine - 70%
Gastronomie - 70%
Service - 60%
Landausflüge - 80%
Unterhaltung - 30%

60%

Gesamt

Weiterempfehlung: Ja.

[easy-social-share]

Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*

Bewertungen von weiteren Louis Cruise Lines-Schiffen: