Warning: Declaration of jojos_widget_buchung_sidebar::widget() should be compatible with WP_Widget::widget($args, $instance) in /kunden/225083_26871/webseiten/volleFahrtVorausDe/wp-content/plugins/jojos-widget-buchung-sidebar/jojos-widget-buchung-sidebar.php on line 280
Bewertung der MSC Musica
AIDA oder Mein Schiff
Home > MSC Kreuzfahrten > MSC Musica > Bewertung

Bewertung der MSC Musica

MSC Musica in Venedig
Bewertung erstellt von: Kimo
Reederei: MSC Kreuzfahrten | Schiff: MSC Musica
Reisezeitraum: vom 01.05.2007 bis 10.05.2007

Kabine 80%

Die Kabine war toll eingerichtet und ausreichend groß (11078), mit großem Balkon. Koffer passten locker unter das Bett und waren nicht im Weg. Bad war klein, aber sehr praktisch eingerichtet mit sehr viel Stauraum. Es gab keine Lärm- oder Geruchsbelästigung, Wäsche wurde regelmäßig ausgetauscht, Zimmer war sehr sauber. Kleiner Hinweis: Ein Balkon ist etwas tolles, wenn man bei Sonnenaufgang in einen Hafen einfährt, mit der ersten Tasse Kaffee (oder Tee) … einfach ein Genuss. Auch sonst haben wir uns in der Kabine sehr wohlgefühlt. Wir waren zwar meistens tagsüber in den einzelnen Hafenstädten unterwegs, wussten aber eine Erholungspause in der Kabine sehr zu schätzen.

Gastronomie 60%

Frühstück: Buffet. Da wir meist sehr früh raus sind, hatten wir kaum Probleme. Qualität war ok, Service gut. Mittag: Haben wir meist nicht genutzt, da wir auf Landgang waren. War aber meist sehr voll, aber Qualität akzeptabel. Abend: Menu. ähm…tja…wenn man bedenkt, wieviele Personen gleichzeitig das Essen bekommen haben und in wirklich guten Gourmet-Lokalen meist nur wenige Gäste sind… ok, man konnte es essen. Präsentation war meist übel. Schweigen wir lieber 😉 aber wir sind satt geworden. Das Mitternachtsbuffet müssten wir jedenfalls nie in Anspruch nehmen. Hinweis: wir hatten die zweite Sitzung gewählt (gegen 21 Uhr), somit konnten wir länger sitzen bleiben. Aber meist sind wir zu den Abendshows gegangen, die einen Besuch wirklich wert waren.

Service 90%

Service war jederzeit einwandfrei. Check-In war toll unproblematisch. Check-Out ebenfalls. Kabinenreinigung war ausgezeichnet. Beschwerden hatten wir keine. Gut fand ich die Informationen zu den einzelnen Häfen und Sehenswürdigkeiten (natürlich auch in Deutsch). Nur der Transfer in die Stadtzentren hätte kostenlos sein sollen. 6-7 Euro pro Person für den Shuttleservice ist ziemlich heftig. Ist aber auch in manchen Häfen nicht notwendig.Hinweis: Bei der Abfahrt waren wir bereits gegen 11 Uhr an Bord und beim Checkout gehörten wir zu den ersten, die das Schiff verlassen konnten, da wir mit dem Auto nach Genua gefahren waren. Koffer geschnappt und ab … Ging alles reibungslos.

Landausflüge 70%

Wir hatten nur einen Landausflug gebucht (Pompeji). Der Reiseführer war nicht sehr prickelnd und scheuchte ständig seine Schäfchen zusammen. Ansonsten sind wir immer auf eigene Faust los: Neapel, Palermo, Tunis, Palma de Mallorca, Barcelona, Marseille. Unbedingt den cityhopper in Marseille benutzen (Touri-Bus) und dort aussteigen, wo man will.

Unterhaltung & Sport 70%

Wellness-Bereich war sehr schön, leider wegen den wenigen Seetagen nicht ausreichend genutzt. Pools recht klein, Liegen waren genug. Wir fanden aber auch immer eine ruhige Ecke. Trotz des ausgebuchten Schiffes fand ich es nicht übertrieben überfüllt. Wie gesagt, man fand immer einen Rückzugsort. Bibliothek nett, Bücher in den verschiedensten Sprachen. Die Bars waren toll, (unbedingt mal die heiße Schokolade probieren…) Getränkepreise waren akzeptabel, zuhause bezahlt man meist mehr. Beispiel Espresso: Musica – unter einem Euro; auf dem Heimweg von der Autobahn runter und in ein Freizeitlokal .. 3 Euro … noch Fragen? Joggingstrecke, Tennis, Minigolfanlage, Fitnesszentrum… alles vorhanden. Animationsprogramm … dümmlich wie üblich. Aber die Abendshows eine Sensation … wirkliche Künstler und Akrobaten. Leider meist nur zu kurz (knappe Stunde). Die Abschiedsshow war einfach toll.

Gesamt 80%

Schiff allgemein
Das Schiff ist sehr groß, was am Anfang zu kleineren Irritationen führte, aber die Beschilderung ist sehr gut und man findet sich gut zurecht (ich petze mal nicht, daß der Kapitän sich auch einmal verlaufen hat ;-). Es gibt mehrere Restaurants, etliche Bars, eine Diskothek, ein Casino (nichts für Nichtraucher) und Shops, Tennisplatz, Minigolf, ein tolles Theater uvm. Das Schiff war in einem sehr guten Zustand und wirkte technisch sehr gepflegt. Gästestruktur war durchwachsen, von Paaren bis Großfamilien mit Baby und zahnlosem Großvater…, Trinkgeld wurde automatisch am Ende der Reise abgebucht, wenn man nichts dagegen sagte. Wir fanden es ok und gaben aber auch noch an „Ausgewählte“ einen Extratipp. Das kann jeder machen, wie er mag. Kleidung tagsüber leger, abends meistens auch bis auf zwei Gala-Abende (aber auch da wurden extrem legere Kleidung gesichtet).

Alles in allem haben wir durch diese Kreuzfahrt Blut geleckt und sind kreuzfahrtinfiziert.

Bewertung der MSC Musica

Kabine - 80%
Gastronomie - 60%
Service - 90%
Landausflüge - 70%
Unterhaltung - 70%

80%

Gesamt

Weiterempfehlung: Ja.

[easy-social-share]

Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*

Bewertungen von weiteren MSC Kreuzfahrten-Schiffen: